Home 3D Objekte Ottobock und UNYQ arbeiten zusammen an stylischen 3D-gedruckten Prothesen

Ottobock und UNYQ arbeiten zusammen an stylischen 3D-gedruckten Prothesen

Der deutsche Hersteller und Dienstleister im Bereich Medizintechnik, Ottobock, hat seine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen für individuelles Prothesendesign, UNYQ, bekannt gegeben.

Das weltweit tätige Unternehmen Ottobock stellt unter anderem Prothesen und Orthesen her um Mensch mit Handicap Mobilität zurückzugeben. Durch eine Partnerschaft mit UNYQ soll diesen Produkten ein individuelles Design hinzugefügt werden können.

UNYQ wurde 2014 von Eythor Bender und Manuel Boza gegründet und hat im April diesen Jahres seine Zusammenarbeit mit 3D-Druck Unternehmen 3D Systems bekannt gegeben. Die individuellen, speziell auf die Prothese angepassten Abdeckungen dienen nicht nur der Optik sonder auch dem Schutz der Prothese.

Die Kollektion, die aus der Partnerschaft hervorgeht, wird “UNYQ designed for Ottobock” heißen und noch diesen Sommer vorgestellt werden. Die Prothesencovers werden über den Online Store von UNYQ erhältlich sein.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.