Home 3D Objekte Polizei in Hong Kong nutzt 3D-Druck um Tatorte nachzubilden

Polizei in Hong Kong nutzt 3D-Druck um Tatorte nachzubilden

Die Polizei in Hong Kong setzt bei der Bekämpfung und Aufklärung von Verbrechen auf 3D-Druck. Zukünftig sollen vermehrt 3D-gedruckte Miniatur-Modelle von Tatorten während der Ermittlungen sowie bei Verhandlungen im Gericht eingesetzt werden.

Die Hong Kong Police Briefing Support Unit baut seit ihrer Gründung 1988 verschiedene Maßstab-Modelle von Gebäuden und Flugzeugen. Diese Modelle sollen zur deutlichen Visualisierung von bestimmten Situationen und ihrer Umgebung beitragen. Die Fertigstellung solcher Modelle per Hand kann bis zu einer Woche dauern. Nun vereinfachen und beschleunigen erst kürzlich angeschaffte, günstige Desktop 3D-Drucker diese Arbeit.

Die Modelle spielen aber nicht nur bei den Ermittlungen eine wichtige Rolle, sondern auch vor Gericht. Richter erhalten dadurch einen räumlicheren Einblick in den Tatort und können die Aussagen von Zeugen besser überprüfen. Außerdem werden solche Modelle auch für die Terrorbekämpfungseinheit in Hong Kong produziert um potentielle Szenarien zu planen.

Auch wenn 3D-Drucker eine beschleunigte Produktion ermöglichen, müssen die Modelle noch händisch nachbearbeitet werden und sind keine fertige Lösung. Auf die Frage hin ob eine virtuelle 3D-Darstellung am Computer nicht besser als die tatsächlichen Modelle funktionieren könne, stellte Officer Ku Chin-pang von der Support Unit die Fähigkeit von Zeugen, sich in die nicht physikalische Darstellung zu versetzen, in Frage.

Aber auch andererorts setzt die Polizei sowie Forensik seit einigen Jahren auf 3D-Drucktechnologie bei der Aufklärung von Verbrechen. Neben 3D-gedruckten Tatort-Modellen und Schädelknochen diente auch schon einmal eine 3D-gedruckte Flasche als Beweismittel in einem Mordprozess.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.