Home 3D Objekte Rotorblätter für ferngesteuerten Hubschrauber selbst gedruckt

    Rotorblätter für ferngesteuerten Hubschrauber selbst gedruckt

    Jeder der einmal mit einem ferngesteuerten Helikopter gespielt hat kennt die fragilen kleinen Kunststoff-Rotorblätter. Um den ständigen Nachkauf zu vermeiden machte sich der Thingiverse User tlalexander (Taylor Alexander) ans Werk und druckte sich kurzerhand seine eigenen Rotorblätter auf seinem Ultimaker 3D-Drucker.

    Um funktionsfähige Rotorblätter zu erzeugen benötigte Alexander einige Versuche. Mit dem relativ hochwertigen Material PLA und einer Blattstärke von etwa 0,65mm gelang es dem Entwickler schließlich die gewünschten Teile herzustellen. Um die Modelle auf einem Ultimaker 3D-Drucker herstellen zu können, benötigte er etwa 23 Minuten pro Blatt sowie eine zusätzliche Kühlung um die dünnen Blätter vor Deformierung zu schützen.

    Als nächstes plant Alexander den 3D-Druck eines vollständigen Helikopters. Die Pläne für die Rotorblätter können auf Thingiverse im .STL Format runtergeladen werden.

    Links:

    (c) Bild: Screenshot von Thingiverse.com

     

     

    Printing these blades required relatively high quality material: it should be strong and lightweight. Taylor used PLA because it sticks well and works well with small layer heights. The blades were edited in Netfabb and printed with small layer heights (0.08mm) on his Ultimaker 3D printer. The thickness is 0.025″ (.65mm) so he used a fan to keep it from deforming while printing. The printing process works pretty well and each blade takes about 26 minutes to print.

    aylor says, “This is my second attempt at printing working Helicopter blades at home using my Ultimaker 3D printer. They work! My first set of blades worked when used only as the top blades, but did not work when all 4 blades were replaced. This new version decreases the thickness (and therefore weight) and also increases the angle of attack.”

    If you are totally impressed and wanted to start designing your own helicopter, your can find the .stl files for the blades on Thingiverse.

    Maybe you could even 3D print the other parts of these helicopters, or make a team with Taylor and others. Hope one day Taylor’s dream of making a 3D printed micro rc helicopters could be realized.

    Taylor recommended to use the “JXD 340” helicopter from Amazon. If you are wondering if the helicopter with those 3D printed blade could actually fly, check out the video below.

    Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
    Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.