Home 3D Objekte Schallplatte aus dem 3D-Drucker (Update)

Schallplatte aus dem 3D-Drucker (Update)

Die Schallplattentechnologie ist zwar nicht mehr die jüngste, könnte aber schon bald wieder Auftrieb von unerwarteter Seite bekommen. Der Entwickler Pittance produzierte mithilfe von Shapeways 3D-Drucker eine funktionsfähige Schallplatte.

25.01.2012

Auf Basis eines Spielzeug Plattenspieler von Fisher-Price, entwickelte Pittance sez eine funktionsfähige Schallplatte die mithilfe vom 3D-Druckservice Shapeways produziert wurde. Die “grobe” Version einer Schallplatte trägt die manuelle “Tonspur” des Songs “Still Alive” und wurde vollständig aus Kunststoff gedruckt.

Zwar klingt der Song noch nicht nach ernsthafter Konkurrenz für die Musikindustrie, zeigt aber die erstaunlichen Fähigkeiten heutiger 3D-Drucker. Pittance plant auf dieser Basis weitere Platten zu produzieren und bietet die aktuelle um $42 auf Shapeways zum Verkauf an.

Links:

via boingboing, (c)Foto: Screenshot von Shapeways.com

 

Update 03.09.2012 – Erstelle deine eigene Fisher Price LP

Instructables User fred27, bietet nun einen eigenen “Fred´s Fisher Price Record Editor” der das Produzieren von Fisher Price´s LPs mit dem 3D-Drucker ermöglicht. Mithilfe der Software kann man die Struktur der Spielzeug-Schallplatte festlegen und diese als SCAD File exportieren. Mithilfe von OpenSCAD lsst sich dann eine STL Datei für den 3D-Druck erstellen.

70s Fisher Price toy record player playing Stairway to Heaven

(c) Picture & Link: fred27 via Instructables

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.