Selbst designtes 3D gedrucktes Modellflugzeug aus PLA – Update

1301

StantonFPV ist ein YouTube Kanal betrieben von Tom Stanton, einem passionierten Modellflugfan. Unteranderem fliegt Tom Stanton Multicopter mit seiner Videobrille, testet verschiedenste Bauteile und Zubehör und bastelt selber immer wieder an eigenen Kreationen. Seine neueste Schöpfung ist ein 3D gedrucktes Modellflugzeug, das er selber designt hat.

31.Dezember 2016 – Begonnen hat Tom Stanton damit eine Tragfläche mit einer CAD Software zu zeichnen. Diese hat er dann als ersten Prototypen ausgedruckte. Dann folgten zwei weitere Prototypen in denen das Gewicht signifikant verringert werden konnte. Auf eine Carbon Stange oder andere Unterstützungen in der Mitte des Flügel wurde komplett verzichtet und Tom Stanton hatte die Erwartungshaltung das der 3D gedruckte Flügel bei der ersten härteren Landung zerbrechen wird.

Nach einem Bauteil des Flügels folgte dann das ganze Flugzeug – die Flügel bestehen im Wesentlichen aus 2 großen Tragflächenteilen die verklebt sind. Nach dem 3D Drucken wurden alle Teile miteinander verklebt. Die ersten 3 Testflüge waren nicht sehr erfolgreich, alle endeten nach einigen Sekunden und das Flugzeug brach an den Klebestellen auseinander. Der vierte Flugversuch war dann aber der Durchbruch, das 3D gedruckte Flugzeug flog erstaunlich gut und äußerst gutmütig. In seinem ersten Video empfiehlt Tom Stanton den Zusehern nicht mit 3D gedruckten Flugzeugen zu experimentieren – am Ende des zweiten Videos ist er scheinbar selber überrascht davon, dass sein 3D gedrucktes Flugzeug geflogen ist. Bisher ist aber leider noch kein 3D Modell für das 3D gedruckte Experimentalflugzeug verfügbar.

Wer nicht selber mit CAD ein Flugzeug designen will kann Modelle für 3D gedruckte Flugzeuge kaufen – wir haben in diesem Zusammenhang über eine 3D gedruckte Messerschmitt berichtet. Aber nicht nur Spielzeugflugzeuge kann man 3D Drucken, Airbus zum Beispiel arbeitet mit einem 3D gedruckten Drohnen Flugzeug für Testzwecke.

28.Jänner 2017 – Update: STL Dateien zum Download auf Thingiverse erhältlich

Mittlerweile hat Tom Stanton die STL Dateien, die zum 3D Druck notwendig sind, auf Thingiverse veröffentlicht. Außerdem hat er genaue Spezifikationen bekannt gegeben:

Wingspan – 95cm
Root chord – 16.3cm
Tip chord – 11.5cm
Sweep angle – 15 degrees
Dry weight (no battery) – 468g
Flying weight – 670g

In einem weiteren Video wird außerdem erläutert welche Einstellungen für den 3D Druck der einzelnen Bauteile empfohlen sind. Für alle die an einem Nachbau interessiert sind gibt es außerdem Quellen für alle verwendeten Bauteile in der Beschreibung des YouTube-Videos.