Home 3D Objekte Skispringer nutzen 3D-Druck zur Personalisierung der Ski

Skispringer nutzen 3D-Druck zur Personalisierung der Ski

Kaum zu glauben aber doch wahr. Bei einem so herausfordernden Sport, wie Skispringen gibt es den Keil zur Positionierung des Springers auf dem Schi nur drei Einheitsgrößen.

Der Winkel, mit dem ein Skispringer auf seinem Ski bei Absprung und bei der Landung steht, ist für eine perfekte Kraftübertragung entscheidend. Der österreichische Hersteller, Evotech, nahm dies zum Anlass Max Schmalnauer mit dem Evolizer ein paar personalisierte Keile zu drucken. Durch die durch 3D-Druck mögliche Leichtbauweise, mit Wabenstruktur, war es ein Leichtes dem Athleten einen Keil zu drucken, der genau dem perfekten Winkel für den Sportler entspricht und dabei Gewicht einzusparen.

Max Schmalnauer hat sich für die nächste Weltmeisterschaft in Kasachstan und für die nächste Winterolympiade in Vorarlberg, Österreich qualifiziert. Das Team von Evotech und 3Druck.com wünschen Max viel Erfolg dabei!

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.