Home 3D Objekte Stratasys grüßt die Fußball WM mit einem 3D-gedruckten Final-Stadion

Stratasys grüßt die Fußball WM mit einem 3D-gedruckten Final-Stadion

Die Fußball WM packt die ganze Welt in ihren Bann. Auch bei Stratasys sitzen Fußball-Fans.

Diese Fans bauten das Final-Stadion der FIFA Fußball WM 2014 in Brasilien nach. Die Arena Maracanã wurde anlässlich der Fußball WM 1950 erbaut und 2010 renoviert. Es ist 124.000m² groß und hat nun 78.838 Sitze.

Die STL-Datein für den Druck bekamen die Ingenieure von Stratasys von Fernandes Arquitetos Associados, die leitende Firma für den Umbau der Arena Maracanã. Geduckt wurde das Stadion in nur zwei Teilen mit einem Objet 500 und dem Material VeroWhitePlus.

Stratasys Salutes the World Cup With 3D Printed Maracanã

world-cup-maracana-stadium-detail

via Stratasys

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.