Home 3D Objekte Stratasys, Materialise, Neri Oxman und Iris van Herpen rocken Paris Fashion Week

Stratasys, Materialise, Neri Oxman und Iris van Herpen rocken Paris Fashion Week

Im Zuge der Iris van Herpen’s Haute Couture Show ‚VOLTAGE‘ bei der Paris Fashion Week, überzeugt eine namhafte Kooperation mit Mode aus dem 3D-Drucker.

Eine Kooperation zwischen der Designerin Iris van Herpen, Neri Oxman vom MIT, der österreichischen Architektin Julia Koerner, 3D-Drucker Hersteller Stratasys und dem 3D-Druck Dienstleister Materialise, präsentiert beindruckende Mode aus dem 3D-Drucker.

Iris van Herpen Haute Couture S/S 2013: Voltage (Teaser)

Der Rock und das Cape wurden dabei mittels einem Stratasys Objet Connex Multimaterial 3D-Drucker aus verschiedenen Materialien in einem Druckvorgang produziert.

(c) Picture & Link:  Materialise

Update: Backstage Interview mit Iris van Herpen und Neri Oxman

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.