Home 3D Objekte Stratasys, Materialise, Neri Oxman und Iris van Herpen rocken Paris Fashion Week

Stratasys, Materialise, Neri Oxman und Iris van Herpen rocken Paris Fashion Week

Im Zuge der Iris van Herpen’s Haute Couture Show ‘VOLTAGE’ bei der Paris Fashion Week, überzeugt eine namhafte Kooperation mit Mode aus dem 3D-Drucker.

Eine Kooperation zwischen der Designerin Iris van Herpen, Neri Oxman vom MIT, der österreichischen Architektin Julia Koerner, 3D-Drucker Hersteller Stratasys und dem 3D-Druck Dienstleister Materialise, präsentiert beindruckende Mode aus dem 3D-Drucker.

Iris van Herpen Haute Couture S/S 2013: Voltage (Teaser)

Der Rock und das Cape wurden dabei mittels einem Stratasys Objet Connex Multimaterial 3D-Drucker aus verschiedenen Materialien in einem Druckvorgang produziert.

(c) Picture & Link:  Materialise

Update: Backstage Interview mit Iris van Herpen und Neri Oxman

3D Printed Dress on the Catwalk at Paris Fashion Week

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.