Home 3D Objekte The Grizzly: Erstes Gewehr aus dem 3D-Drucker getestet (Update)

The Grizzly: Erstes Gewehr aus dem 3D-Drucker getestet (Update)

Kein Monat vergeht ohne weitere Meldung von Waffen aus dem 3D-Drucker. Nachdem die Open Source Waffe „The Liberator„, bereits international diskutiert wird, wird bereits das nächste Projekt vorgestellt: das erste Gewehr aus dem 3D-Drucker.

26.07.13 – Die .22 Kaliber „one shot riffle“ mit dem Namen „the Grizzly“ wurde mithilfe eines Stratasys Dimension 1200es 3D-Druckers erzeugt und erfolgreich getestet.

Die Waffe basiert auf dem selben Abzugsmechanismus wie „The Liberator“ und wurde aus Sicherheitsgründen über eine Schnur ausgelöst. Das Gewehr konnte zwar einen Schuss erfolgreich abgeben, der Receiver und der Lauf wurden dabei aber zerstört.

Das Video wurde von dem User „ThreeD Ukulele“ auf Youtube veröffentlicht und scheint nicht in Verbindung mit der Organisation Defense Distributed zu stehen.

(c) Picture & Link: ThreeD Ukulele via The Verge

 

Update: 05.08.13 – The Grizzly 2.0: Neue Version kann nun bis zu 14 Schüsse abgeben

Eine überarbeitete Version mit längeren Lauf, kann nun bis zu 14 Schüsse abgeben. Der Entwickler aus Kanada kündigte zudem auch an, die Baupläne veröffentlichen zu wollen. Das Nachladen erfolgt händisch nach jedem Schuss.

via The Verge

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.