Home 3D Objekte “The original Thingiverse”: Alte Erfindungen zum selber Drucken

“The original Thingiverse”: Alte Erfindungen zum selber Drucken

Der New Yorker Patentanwalt Martin Galese, veröffentlicht 3D-Modelle von alten, ehemals patentierten Erfindungen.

Das New Yorker Patentarchiv beinhaltet über 6 Millionen abgelaufener Patente, die als Public Domain kostenfrei zur Verfügung stehen. Für Martin Galese ist dieses Archiv  “the original Thingiverse,”. Um den „Geist“ alter Erfinder zu ehren und die Objekte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, erstellt der amerikanische Patentanwalt  anhand eingereichter Zeichnungen 3D-Modelle und veröffentlicht diese auf  Thingiverse.

So finden sich nun eigentümliche Konstruktionen, wie ein faltbares Schachbrett oder eine komplizierte Hutbefestigungen allerhand interessantes zum selber Drucken.

(c) Picture & Link: Martin Galese via Patent-Able / Thingiverse

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.