Home 3D Objekte TREK Bicycles kann Entwicklungszeit durch Objet 3D-Drucker deutlich senken

TREK Bicycles kann Entwicklungszeit durch Objet 3D-Drucker deutlich senken

Der Fahrradhersteller TREK Bicycles verwendet für die Entwicklung seiner Fahrräder neuerdings einen Objet Connex 500 3D-Drucker um funktionsfähige Fahrradteile in ABS zu Drucken. Dadurch erreicht das Unternehmen eine Verkürzung der Prototypen-Phase von vier Wochen auf nur einen einzigen Tag.

Das Namhafte Unternehmen setzt dabei auf das Connex Multi Material um passgenaue und funktionsfähige Teile zu Drucken die auch unter den härtesten Testbedingungen standhalten müssen. Bisher wurden die Teile mittels CNC Fräse hergestellt was neben dem Zeitaufwand auch noch höhere Kosten verursachte. Vor allem das Nachbessern der Entwürfe geht mit den 3D-Drucker wesentlich schneller und unkomplizierter.

Anfang des Jahres experimentierte auch der Flugzeugbauer EADS mit einem 3D-gedruckten Fahrrad, welches unter dem Namen EADS Bike nahezu Berühmtheit erlangte.

Links:

(c) Bild: Screenshot des Youtube Videos

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.