White Plaster: neues low-cost Material bei Ponoko

193

Der 3D-Druck Dienstleister Ponoko bietet mit White Plaster ein kostengünstiges Material für den 3D-Druck an.

Mit € 0,69 / cm3 für „Prime Members“ bzw. € 0,73 / cm3 für normalsterbliche, zählt White Plaster zu den günstigen Materialien bei Ponoko und eignet sich insbesonders für den kostengünstigen Testdruck von großformatigen Objekten.

Das Material wird auf einem ZCorp 3D-Drucker verarbeitet und benötigt eine minimale Wandstärke von 2mm.

(c) Picture & Link: Ponoko

Vorherigen Artikel3D Systems kauft Prothesen-Hersteller Bespoke Innovations
Nächsten ArtikelBeautiful Failures – unbeabsichtigte Kunst aus dem 3D-Drucker
Johannes
Johannes ist der Gründer von 3Druck.com, Forscher am Institut für Innovationmanagement an der Johannes Kepler Universität und ein Nerd. Neben seinen Tätigkeiten bei 3Druck.com beschäftigt er sich auch wissenschaftlich mit den Technologien der generative Fertigung sowie deren Auswirkungen auf die Wirtschaft, Gesellschaft, Industrie und Politik und veröffentlicht dazu auch Journal Publikationen.