Home Pressemeldungen 20% Education-Rabatt auf Felix 3D-Drucker bei 3Dmensionals

20% Education-Rabatt auf Felix 3D-Drucker bei 3Dmensionals

Beim Kauf eines Felix 3.0 3D-Druckers erhalten Bildungseinrichtungen, Schüler, Studenten und Lehrer ab sofort Sonderkonditionen

Der preiswerte und einfach bedienbare Felix 3.0 3D-Drucker eignet sich speziell für Ausbildungszwecke: Da er als Bausatz geliefert wird, lernen Anwender bereits beim eigenhändigen Zusammenbau, wie die wichtigsten Komponenten eines 3D-Druckers funktionieren. Dank seiner offenen Bauweise lassen sich die Arbeitsvorgänge zudem während des gesamten 3D-Druck-Prozesses in allen Facetten genau beobachten. Daher hat sich 3Dmensionals gemeinsam mit Hersteller Felixprinters dazu entschlossen, für dieses Modell ein exklusives Education-Paket anzubieten: Im Zeitraum vom 24. April bis zum 15. Juni erhalten Schulen, Hochschulen, Universitäten, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten gegen entsprechenden Nachweis einen Bildungsrabatt von 20 Prozent auf den regulären Verkaufspreis (UVP). Der Felix 3.0 3D-Drucker ist im Bausatz als Single Extruder und als Dual Extruder erhältlich.

felix_single_extruderDieser 3D-Drucker weckt den Forschergeist schon beim Aufbau: Je nach Vorkenntnissen ist er in ca. acht bis zwölf Stunden zusammengebaut – mit Standardwerkzeugen, ohne Lötarbeiten. Der robuste Rahmen besteht aus hochwertigen Aluminiumprofilen. Im Zusammenspiel mit hochwertigen Gleitlagern, einer Präzisions-Hubspindel und Marken-Schrittmotoren erhalten Anwender somit auch bei kleinem Budget einen sehr stabilen, zuverlässigen und präzisen 3D-Drucker. Die Druckauflösung beträgt minimale 0,05 mm. Dank des großen Bauraums von 255 x 205 x 235 mm können Kunststoffteile in unterschiedlichsten Größen gefertigt werden: vom haarfeinen, millimeterkleinen Präzisionsobjekt bis hin zum Fußball-Format. Dabei können ABS-, PLA- und PVA-Filamente sowie Spezialmaterialien verarbeitet werden. Das beheizte Druckbett garantiert eine gleichmäßige Wärmeverteilung und sorgt damit für ein konstantes Ergebnis.

Der Felix 3.0 kann per USB-Schnittstelle vom PC oder Mac aus gesteuert werden sowie mit einer Micro-SD-Karte. Da er mit einem LCD-Display ausgestattet ist, lässt er sich auch komplett eigenständig betreiben.

Verfügbarkeit und Preise

Der 3D-Drucker Felix 3.0 wird im Bausatz sowohl als Single Extruder als auch als Dual Extruder angeboten. Er verfügt über ein LCD-Display und einen Controller. Ein 1,8 Meter langes USB-Kabel und ein 220 Volt Netzkabel sind im Lieferumfang enthalten. Der Single Extruder kostet im Rahmen der Education-Promotion vom 24. April bis 15. Juni 1.049 Euro, der Dual Extruder 1.229 Euro. Der Rabatt gilt gegen entsprechenden Nachweis für Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten sowie für Schüler und Studenten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuellePressemeldung
Vorherigen ArtikelFilabot verarbeitet Ben & Jerry’s Plastik-Eislöffel zu Filament
Nächsten ArtikelOxford Dictionaries: “Bioprinting” wird “offiziell” zum Wort
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.