Home Pressemeldungen Manager Magazin verleiht erstmalig den „Game Changer Award“ – EOS erhält den...

Manager Magazin verleiht erstmalig den „Game Changer Award“ – EOS erhält den Preis in der Kategorie „Challengers“

EOS, ein weltweiter Technologie- und Qualitätsführer für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung (AM), wurde am gestrigen Abend bei einer feierlichen Preisverleihung im Gasometer in Berlin der von Manager Magazin und Bain & Company initiierte und erstmalig verliehene „Game Changer Award“ in der Kategorie „Challengers“ überreicht.

Beide Initiatoren der Auszeichnung beschäftigen sich täglich mit Geschäftsmodellen, die ganze Branchen und Industrien nachhaltig verändern. Im Fokus dieser Auszeichnung steht dieses Jahr der Megatrend Digitalisierung, der nicht unbedingt kurzfristige, aber dafür umso stärkere und weitreichendere Auswirkungen auf das gesamte volkswirtschaftliche System haben. Der Preis ehrt neben EOS noch zwei weitere Unternehmen in den Kategorien „Incumbents“ und „Focused Players“. Sie alle haben eines gemein – ihnen ist es auf ihre ganz eigene Art und Weise gelungen, die Spielregeln für ihr jeweiliges Unternehmen und in ihrer ganzen Branche zu verändern.

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO AG, der die Laudatio auf EOS hielt, stellt fest: „Als Marktführer und Pionier der revolutionären industriellen 3D-Druck Technologie war EOS für uns ein klarer Kandidat für den Game Changer Award. Die Entwicklung von EOS seit der Gründung im Jahr 1989 bis heute zeigt dies eindrucksvoll – von der schnellen Erstellung von Prototypen über Kleinserien bis zur  Serienproduktion für größere Stückzahlen. EOS ist ein hervorragendes Beispiel von technischer Innovation und unternehmerischer Gestaltungskraft.“ Und er ergänzt: „Der aktuelle und vor allem zukünftige Einfluss der Technologie auf die Wertschöpfungsketten in der Industrie und der gesamten Volkswirtschaft ist enorm.“

Dr. Hans J. Langer, Gründer und CEO der EOS-Gruppe erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und bedanken uns bei den Initiatoren und der Jury. Sie zeigt uns, dass wir auf Basis unserer langfristigen Unternehmensstrategie die richtigen Entscheidungen treffen. Manager Magazin und Bain & Company ehren damit auch eine Technologie, die bereits heute Paradigmenwechsel in Konstruktion und Fertigung einläutet und Schritt für Schritt völlig neue Geschäftsmodelle bei unseren Kunden möglich macht.“

Auswahlprozess der Finalisten
Die Auswahl der Finalisten dieser Auszeichnung basiert auf einer strukturierten Methodik und folgte für alle drei Kategorien dem gleichen vierstufigen Ansatz: Erstellung einer Long List von Unternehmen, dann eine allgemeine Vorauswahl und hiernach die Auswahl der Finalisten anhand spezifischer Kriterien zur Digitalisierung. Auch Gespräche mit nationalen und internationalen Branchenexperten wurden zu Grunde gelegt. Im letzten Schritt wurden die Finalisten einer detaillierten Firmenanalyse unterzogen, die dann der Jury zur Bestimmung des Preisträgers vorgelegt wurde.

Der Game Changer Award wurde ohne Bewerbung verliehen. Es wurden nur Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland berücksichtigt. Für den Challenger Award waren dies 78 potentielle Kandidaten. In dieser Kategorie wurden vor allem das disruptive Potential des Geschäftsmodells und dessen Einfluss auf Kunden und Wettbewerber untersucht. Bewertet wurden in diesem Zusammenhang vor allem der Kundenmehrwert, der Einfluss auf die Industrie, sowie die Zukunftsprognose auf nachhaltiges, profitables Wachstum. Die hochkarätig besetzte Jury Die detaillierten Firmenanalysen wurden einer hochrangig besetzten Jury als Bewertungsgrundlage zur Verfügung gestellt. Auf dieser Basis wählte die Jury dann die drei Preisträger in unterschiedlichen Kategorien aus.

Zur Jury gehörten:
• Prof. Dr. Ann-Kristin Achleitner, Inhaberin des Lehrstuhls für Entrepreneurial Finance und  Wissenschaftliche Co-Direktorin des CEFS an der TUM
• Andreas von Bechtolsheim, Chief Development Officer & Chairman von Arista Networks
• Prof. Dr. Henning Kagermann, Präsident der acatech
• Steffen Klusmann, Chefredakteur des manager magazin
• Philipp Justus, Managing Director von Google DACH
• Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der Metro AG
• Walter Sinn, Managing Director von Bain & Company Deutschland

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.