Home Pressemeldungen 3D Pioneers Challenge – ein voller Erfolg

3D Pioneers Challenge – ein voller Erfolg

Im Rahmen der Messe Rapid.Tech + FabCon 3.D der Messe Erfurt wurde der internationale Designwettbewerb ”3D Pioneers Challenge” juriert. Die Ausstellung der Finalisten war Anziehungspunkt für die Besucher und das Feedback war gigantisch.

Der Galaabend im Mandala Beachclub des Kresseparks Erfurt mit offizieller Preisverleihung hat den passenden Abschluss gebildet. Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft hat die Veranstaltung eröffnet und Laurent Bernadac, selbst Finalist der 3DPC, sorgte mit einem Musikstück auf seiner 3D Varius, einer elektrischen 3D gedruckten Geige, für begeisterte Stimmung und bildete den passenden Einstieg zur Preisverleihung.

nano_3d_druckerZu den Gewinnern zählen Norman Petzold, Olaf Mollenhauer, Eric Markweg und Thomas Kowallik von TETRA mit dem Nano 3D-Drucker MBZ-2PP (1. Platz: 5.000 €). Die Jury sah hier die brillante Technik und Innovation und verwies auf das Potential in der signifikanten Optimierung in der Miniaturisierung von 3D gedruckten Strukturen.

prothese_pangolin1Clemens Rieth, von der HFG Pforzheim, kam mit der Prothese Pangolin auf den 2. Platz (4.000 €) und konnte die Jury durch die perfekte Synthese aus Bionik, individueller Passform und Design im Fashion-Style überzeugen. Die Prothese sei zu schön, um sie unter Stoff zu verstecken.

mensch_maschineDas Team um Tobias Brambor, Lena Popiolek, Marcus Hackner, Marius Rossenthal, Thyl Niebergall und Andrey Jefimov der HAWK Hildesheim erreichte den 3.Platz mit Mensch Maschine, der neuen Interpretation der Seifenkiste unter Verwendung 3D gedruckter, selbsttragender, bionischer Strukturen.

Das Projekt Juicy bites von Lun Yeh von der Hochschule Darmstadt, teilte sich mit ihnen den 3. Platz (je 3.000 €), die Jury meint hier:

„Zitiert das klassische Kochgerät in neuer Interpretation. Jetzt komponieren wir das Gemüse neu. Gemüse 4.0. Der Designer hat eine Schwäche für Stanley Kubrick. Multisensorisches Esserlebnis“

juicy_bits

Es wurden insgesamt Preisgelder in Höhe von 15.000 € an die Preisträger vergeben. Damit ist die “3D Pioneers Challenge” einer der am höchsten dotierten Awards für Innovation im 3D- Druck.
Weitere Arbeiten aus Architektur, Medizintechnik, Maschinenbau, Forschung, Fashion und Design erhalten „Special Mention“-Auszeichnungen:
001| Lea Huch | Projekt Samsen GmbH
Bio-inspired 3D Printed Hygroscopic Programmable Material Systems | David Correa, Prof Achim Menges und Steffen Reichert | ICD der Universität Stuttgart
ATOMIC LIGHT | Büro WertelOberfell GbR
Documenting climate change through 3D Printing | Darlene Farris-LaBar | East Stroudsburg University (USA)
Fossilized | Team Amalgamma Francesca Camillleri, Nadia Doukhi, Alvaro Rodriquez Lopez, Roman Strukov | Bartlett School of Architecture (UK)
LIBERTE | Danit Peleg (Israel)
Message in a Cake | Daniel Wilkens | Folkwang UdK Essen
XMOOVE | Klaus Liese | lichthochdrei

Zusammen mit den Gewinnern sind sie nun Teil einer geplanten Ausstellungsreihe die in Deutschland und anderen Ortes präsentiert werden soll.
Die erste Ausstellung fand im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages direkt nach der Preisverleihung statt. Der nächste Stopp der Roadshow wird im Anschluss zur Platform Fashion bei Lexus in Düsseldorf, am 26. Juli 2016 sein.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Quelle3dpc
Vorherigen ArtikelEco Concrete Ideas und Highcon stellen Bank aus Beton mit 3D-gedruckten Kartonformen her
Nächsten ArtikelRekordverdächtiges 3D Scanevent mit 3Dcopysystems Personenscanner
Hier finden Sie Pressemitteilungen aus dem Bereich der additiven Fertigung. Als unabhängige Nachrichten- und Informationsplattform sehen wir uns als Sprachrohr von der und für die Community. In dieser Rubrik kommen Industrieexperten, Branchenkenner sowie Vertreter aus unterschiedlichen Wissenschafts- und Forschungsrichtungen zu Wort, die ihre Meinungen und Einschätzungen zu verschiedenen Themen mit der Community teilen.