Home Pressemeldungen AdSint TPU 80 shA – neu entwickeltes TPU für das Lasersintern...

AdSint TPU 80 shA – neu entwickeltes TPU für das Lasersintern Verfahren

AdSint TPU 80 shA  – ein neu entwickeltes TPU für das Lasersintern Verfahren zeigt im Vergleich zu anderen gängigen TPUs, die im Markt erhältlich sind, extrem elastische Eigenschaften

Die Auswahl von Hochleistungspolymeren für das Lasersintern Verfahren ist immer noch limitiert, da die Anpassung dieses Stoffes, der in herkömmlichen Verarbeitungsverfahren erfolgreich eingesetzt wird, für das Lasersintern Verfahren sehr komplex ist. Das Polymer muss spezifischen Bedingungen während des Druckvorgangs (Prozessstabilität) standhalten und die Endprodukte müssen hohe Anforderungen erfüllen (hohe Dauerverwendbarkeit, Stabilität). Dies trifft insbesondere auf gummiartige Materialien zu. Advanc3d Materials hat durch den Einsatz eines speziellen Verfahrens ein neues TPU entwickelt.

Seine einmalige Eigenschaft ist die sehr hohe Bruchdehnung mit einem Wert von 600%, wodurch das Produkt sehr elastisch ist. Die glatte Oberfläche kommt durch die perfekte sphärische Partikelform und kleinere Partikelgrößen zustande, welche unter dem Mikroskop sichtbar sind. Die Shorehärte kann durch eine Anpassung der Laserstärke verringert werden. Zusätzlich ist es abriebfest und chemikalienbeständig. Typische Anwendungsgebiete sind Schuhsolen, orthopädische Einlagen, Dichtungen, Schläuche, Griffe und Reifen. AdSint TPU 80shA kann auf den meisten SLS Druckern verarbeitet werden. Die Drucktemperatur liegt unter 100°C und die Recyclingrate ist mit 100% sehr hoch. Beides zusammen bedeutet zusätzlich einen Kostenvorteil. Das neue TPU ist ab sofort erhältlich und kann in 2 kg Kanistern oder 10kg Beuteln bestellt werden. Weitere Informationen unter sales@advanc3dmaterials.com oder www.advanc3dmaterials.com.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelChinesischer Hersteller Polymaker sichert sich weitere Finanzierungsrunde von $5 Millionen
Nächsten ArtikelUSC Professor arbeitet mit NASA an Möglichkeiten zum 3D-Druck von Kolonien am Mars
Advanc3D Materials GmbH ist ein Werkstoffhersteller für den additiven Druck mit Sitz in Hamburg. Das Angebot umfasst Filamente und SLS Pulver. Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung von Materialien auf Basis von Kunststoffen. Wir verfügen über eine umfangreiche Prozesserfahrung auf einer Vielzahl von 3D Druckern. Für die reibungslose Inbetriebnahme unserer Werkstoffe bieten wir Unterstützung vor Ort an, um die richtigen Druckparameter einzustellen. Unsere Produkte werden in Europa und USA verkauft.