Home Materialien Arcam AB kauft Titanpulver Hersteller

Arcam AB kauft Titanpulver Hersteller

Der 3D-Technologie Hersteller und Entwickler des Elektronenstrahl Schmelzverfahren (EBM) Arcam AB erwarb den Metallpulver Hersteller AP&C des kanadischen Unternehmens Raymor Industries.

Die Transaktion wurde für umgerechnet etwa € 24 Millionen beschlossen und sichert Arcam AB den Zugang zu hochqualitativen Titan Pulver. AP&C produziert seit 2006 Titanpulver mithilfe der Plasma Atomization Technologie und beschäftigt derzeit 29 Angestellte. 2013 soll ein Umsatz von €4,47 Mio. erwirtschaftet werden.

With this acquisition Arcam secures access to the optimum production of high grade metal powders for our customers and we also add technology and expertise in powder metal production for 3D-printing in general and other advanced applications,” so Magnus René, Präsident und CEO von Arcam AB.

Because of our long term close cooperation with Arcam we know that this deal will give us a very good platform for continued growth in the 3D-printing industry. Being part of a larger group will also help in accelerating growth to better service the overall metal powder market“, so Jacques Mallette, Präsident bei Raymor Industries.

(c) Picture & Link: Arcam AB

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.