Home Pressemeldungen Bernstein Innovation nimmt TPU70A als weiteres Serienmaterial in sein Angebotsportfolio auf

Bernstein Innovation nimmt TPU70A als weiteres Serienmaterial in sein Angebotsportfolio auf

Bernstein Innovation, der Spezialist für industriellen 3D-Druck, hat die Verarbeitung von TPU70A – Thermoplastisches Polyurethan mit einer Shorehärte von 70A als Serienmaterial in sein Angebotsportfolio aufgenommen.

Laufender Fortschritt in der TPU – Materialreihe

Neben unterschiedlichen Nachbearbeitungsmethoden, allen voran speziellen Coatingverfahren für Bauteile aus TPU, hat Bernstein Innovation auch sein Material-Portfolio erweitert und bietet die Verarbeitung von TPUs in unterschiedlichen Shore Härten an, um spezielle Kundenbedürfnisse noch besser befriedigen zu können.

TPU70A ist ein besonders anpassungsfähiges und robustes Material, das über beachtliche Verarbeitungseigenschaften verfügt. Mit einer Shorehärte von nur 70A besticht es durch eine ausgezeichnete Detailschärfe, eine glatte Oberfläche sowie eine hohe Bruchdehnung von bis zu 300 Prozent.

Die Einsatzmöglichkeiten der damit hergestellten Bauteile sind somit zahlreich: Das Material eignet sich beispielswiese für Dichtungsanwendungen, technische Bauteile mit Dämpfungseigenschaften oder Protektoren hervorragend. Es kann außerdem für Mode-, Sportbekleidung und Schuhe/Sportschuhe verwendet werden, da es u.a. den OEKOTEX Standard 100 erfüllt.

Bernstein Innovation ist Spezialist für die TPU Verarbeitung

Bereits seit mehreren Jahren setzt Bernstein Innovation einen großen Entwicklungsschwerpunkt auf die Verarbeitung von flexiblen Materialien (TPU) mittels Selektivem Laser Sintern. Die AIRSKIN®  von Blue Danube Robotics, eine hochelastischen Schutzhülle, die jeden Industrieroboter zum sogenannten Cobot macht, ist ein  beeindruckender Use Case für das Potential von seriell gesintertem TPU.

Über Bernstein Innovation – Qualität aus Österreich
Bernstein Innovation aus Linz in Oberösterreich bietet industriellen 3D-Druck in Serie mittels Full Service Ansatz entlang der gesamten Wertschöpfungskette an: Beratung zu den Einsatzmöglichkeiten von Additiver Fertigung durch SLS, Materialentwicklung, Überführung von Prototypen in Serie, Serielle Fertigung sowie Aufbau der seriellen Fertigung beim Kunden vor Ort.
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.