BigRep erhält German Innovation Award 2018

207

BigRep wurde für seinen großformatigen 3D-Drucker BigRep STUDIO mit dem German Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Der STUDIO 3D-Drucker setzt neue Maßstäbe bei Usability, Geschwindigkeit, Präzision und Design. Gestern Abend (am 6. Juni 2018) wurde BigRep bei der Preisverleihung im Deutschen Technikmuseum in Berlin offiziell als Gewinner bekannt gegeben.

Der German Innovation Award wird vom Rat für Formgebung ausgelobt, dem führenden deutschen Gremium für die Würdigung deutscher und internationaler innovativer Spitzenleistungen in der Marken- und Designentwicklung. Ausgezeichnet wurden Produkte, die für wirklich zukunftsweisende technologische Lösungen stehen. Der BigRep STUDIO wurde als einziger Großformat-3D-Drucker mit dem German Innovation Award ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr darüber, den German Innovation Award für unseren STUDIO Drucker gewonnen zu haben, ein System, das in der professionellen Anwendung von 3D-Druckern für großformatige Objekte ganz neue Welten erschlossen hat“, so Stephan Beyer, CEO von BigRep. „Diese Auszeichnung zeigt einmal mehr die überaus positive Resonanz auf den STUDIO und unterstreicht unseren Anspruch, Spitzenqualität zu liefern.“

Angesichts von über 650 Einreichungen – von kleinen Unternehmen bis hin zu etablierten Konzernen – aus einer Vielzahl aus B2B- und B2C-Märkten, ist die Verleihung dieses jetzt erstmals vergebenen Preises in der Kategorie „Machines & Engineering“ ein großer Erfolg für BigRep. Die Auszeichnung nahm Herr Naor Israel, Technischer Leiter der BigRep GmbH auf der offiziellen Zeremonie entgegen.

Der seit 2017 in Serie produzierte BigRep STUDIO ist ein vielseitiger 3D-Drucker für den industriellen Einsatz. Das Druckvolumen von 500 mm x 1000 mm x 500 mm ermöglicht den kontinuierlichen Druck großer Objekte in einem platzsparenden System. Der STUDIO orientierte sich in der Entwicklung am preisgekrönte BigRep ONE, wurde in Berlin konzipiert und wird vom renommierten Hersteller Heidelberger Druckmaschinen produziert.

Für BigRep markiert die Auszeichnung einen weiteren Meilenstein für das Jahr 2018 – nach einem ersten Halbjahr mit wichtigen Ankündigungen u.a. zu neuen Investitionen, Partnerschaften mit global führenden Anbietern aus der Luft- und Raumfahrt- sowie Automobilindustrie und der Markteinführung von Pro FLEX, dem neuem TPU-Hauptprodukt von BigRep. Zur Jahresmitte hin konnte BigRep zudem eine Reihe neuer Vertriebspartner, insbesondere in den USA, präsentieren, die sich dem globalen Partnernetzwerk angeschlossen haben.

Des Weiteren wurde BigRep in der Kategorie „Product Brand of the Year“ mit besonderer Erwähnung in der Kategorie „Machinery & Electronics“ für den German Brand Award 2018 nominiert. Die Jury wird ihre Ergebnisse am 21. Juni 2018 bekannt geben.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Vorherigen ArtikelPurefix adhesive jetzt auch als Stic erhältlich!
Nächsten ArtikelNeues 3D-Druckverfahren für zähflüssige Materialien und festen Raketentreibstoff
Big Rep
BigRep ist ein Technologie-Start-up mit Hauptsitz in Berlin und Büros in New York und Singapur. Zu den wegweisenden Entwicklungen des 2014 gegründeten Unternehmens gehört der BigRep ONE. Der weltweit größte, serienmäßig verfügbaren 3-D-Drucker wird durch den kleineren BigRep STUDIO ergänzt. Interdisziplinarität und fundierte Erfahrungen auf dem Gebiet der additiven Fertigung charakterisieren das inzwischen auf mehr als 70 Mitarbeiter angewachsene multinationale Team von BigRep. Neben neuen Produkten konzentriert sich das Kreuzberger Unternehmen inzwischen auf Komplettlösungen für industrielle Kunden in Form von integrierten additiven Manufacturing-Systemen. Ein Beispiel ist das im Herbst 2016 vorgestellte TNO-Projekt. Zielsetzung des hoch innovativen Maschinenbau-Unternehmens: Design, Prototyping sowie die industrielle Fertigung weltweit von Grund auf zu revolutionieren. BigRep will sich innerhalb der kommenden fünf Jahre zum international führenden Anbieter von additiven Manufacturing-Systemen entwickeln. BigRep is a technology start-up based in Berlin with offices in New York and Singapore, which develops and manufactures the world's largest 3-D printer. One of the groundbreaking developments of the company founded in 2014 is the BigRep ONE, which is supplemented by the smaller BigRep STUDIO. Interdisciplinarity and well-founded experience in the field of additive manufacturing characterize the multi-national team of BigRep, now more than 70 employees. In addition to new products, the Berlin company is now concentrating on complete solutions for industrial customers in the form of integrated additive manufacturing systems. One example is the TNO project, which is scheduled for release Autumn 2016. The goal of the highly innovative engineering company is to revolutionize design, prototyping and industrial production from the ground up. Over the next five years, BigRep intends to become a leading supplier of additive manufacturing systems.