Home Pressemeldungen CR-3D stellt die neueste Generation der 3D-Drucker aus der C-Serie vor

CR-3D stellt die neueste Generation der 3D-Drucker aus der C-Serie vor

CR-3D präsentiert die nächsten Generationen seiner 3D-Drucker-Produktserie. Dazu gehört die neueste Generation des C1, des C1-Xtend und des C2-IDEX.

Mit der neuen C-Serie bietet CR-3D industrielle Leistung für den täglichen Betrieb von Anwendungen wie Kleinserienfertigung, funktionelle Endanwendungsteile und Fertigungshilfen im Werkbanksegment. Die Drucker der C-Serie bestechen durch einen extrem soliden Maschinenbau und hochwertige Komponenten. Die Bedienung der Drucker erfolgt über ein intuitives 7-Zoll Touchdisplay oder auch per Fernsteuerung über die Browserbasierte Web-Oberfläche. Alle Modelle der C-Serie können mit verschiedenen Druckkopf-Modulen für verschiedenste Materialien ausgestattet werden.

Die neue Filament-Station vervollständigt das C-Ökosystem, indem es eine nahtlose Integration mit den 3D-Druckern der C-Serie bietet und dessen Leistung steigert. Dank der Station ist es möglich Filamente sicher zu lagern. Für Seriendruckaufträge bietet sich auch die Möglichkeit große Filamentspulen mit bis zu 10 kg direkt aus der Filament-Station heraus zu verarbeiten.

Der C1 – der leistungsstarke Dauerläufer

Mit dem C1 bietet CR-3D einen hochwertigen 3D-Drucker mit CoreXY-Kinematik, einem Single-Direct Extruder und einem Bauraum von 320 x 250 x 350 mm. Durch das magnetische Druckplatten-Wechselsystem (MagnetiCR-Swap) kann die Druckplatte nach erfolgreichen Druckjob ganz einfach und schnell entfernt und durch eine neue leere Druckplatte ersetzt werden.

CR-3D C1 3D-Drucker
CR-3D C1 3D-Drucker

Der C1-Xtend – Der Drucker für hohe Bauteile

Durch eine um 200mm verlängerte Z-Achse ermöglicht der C1-Xtend eine Druckhöhe von stolzen 550mm. Somit ergibt sich ein Bauvolumen von 44 Litern bei einer Bauraumgröße von 320 x 250 x 550 mm. Wie sein kleiner Bruder der C1 bietet der Drucker alle nötigen Sicherheitsstandards für den industriellen Einsatz, wie z.B. einen nativen Not-AUS, Türkontaktschalter oder eine aktive Soll-Temperaturüberwachung.

CR-3D C1 Xtend 3D-Drucker
CR-3D C1 Xtend 3D-Drucker mit langer Z-Achse

Der C2-IDEX – Dual Extruder 3D-Drucker

Der C2 ist mit seinem IDEX-System (Independent Dual Extruder) für die Fertigung außergewöhnlicher Funktionsteile mit hoher Qualität und Präzision konzipiert. Seine branchenführenden technischen Daten und die innovative IDEX Kinematik liefern Leistung, auf die Sie sich verlassen können. Der C2-IDEX ermöglicht Ihnen durch eine einfache Bedienung und durch hochwertige Komponenten ein erfolgreiches Arbeiten. Wie alle Drucker von CR-3D lassen sich die Drucker über ein 7-Zoll Touch Display oder auch über eine browserbasierte Oberfläche von der Ferne aus bedienen und überwachen.

CR-3D C2-IDEX 3D-Drucker
CR-3D C2-IDEX 3D-Drucker

Die C-Serien Filament-Station

Die CR-3D Filament Station ist ein komplett geschlossener und abgedichteter Unterbau auf Rollen für die Drucker der C-Serie . Es ist die innovative Lösung zur Filamentlagerung für unsere industriellen 3D-Drucker der C-Serie! Zwischen Filament-Station und Drucker ist eine LED-Statusleiste integriert, welche den aktuellen Zustand des Druckers anzeigt.
CR-3D_LED-Statusleiste_C-Serie
LED-Statusleiste C-Serie

Über die praktische Frontklappe lassen sich bis zu fünf Filamentspulen mit je 1kg und viel Zubehör gleichzeitig lagern. Aber die Filament-Station kann nicht nur zur Lagerung genutzt werden, sondern optional können auch bis zu zwei Abrollvorrichtungen für große Filamentspulen mit bis zu 10kg verbaut werden.

CR-3D Filament-Station mit geladener 10kg Filamentspule
CR-3D Filament-Station mit geladener 10kg Filamentspule

Hier finden Sie alle Informationen zu den Druckern der C-Serie von CR-3D. Ein aktuelles Video zum C2-IDEX finden sie hier.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelHyperganic sammelt 7,8 Mio. $ in Finanzierungsrunde für KI-gesteuerten 3D-Druck
Nächsten ArtikelElegoo Saturn Review – Und es kommt doch auf die Größe an!
CR-3D ist eine Marke des Ingenieurbüro Christian Reil und wurde 2016 gegründet. Mittlerweile ist CR-3D ein führender Komplettanbieter für FLM Industrieanlagen und Hersteller von industriellen Filamenten. Mit viel Erfahrung beim Thema Digitalisierung sind wir genau der richtige Partner für Ihre Produktion von morgen! Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet sowohl 3D-Drucker als auch Filamente (Kunststoffe und Metall) und Zubehörprodukte für den 3D-Druck im industriellen Umfeld. Als führendes, innovatives Unternehmen hat sich CR-3D zum Ziel gesetzt, der erste Ansprechpartner für Forschung und Industrie beim Thema 3D-Druck und additive Fertigung im deutschsprachigen Raum zu sein. Als Hersteller setzt CR-3D auf den laufenden Ausbau seines Technologievorsprungs und die konsequente Orientierung an den Kundenbedürfnissen. Die Zentrale befindet sich in Ostbayern, der Kreisstadt Cham. Die 3D-Drucker von CR-3D lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen. Die C- & I-Serie. Bei der C-Serie handelt es sich um die kompakte Baureihe in verschiedenen Bauraumgrößen von 220x220x300mm bis hin zu 320x250x550mm. Die 3D-Drucker der I-Serie besitzen einen größeren Bauraum und sind auch technisch nochmal mit mehr Features ausgestattet. Die Bauraumgrößen der I-Serie erstrecken sich von 400x300x300mm bis hin 600x500x1000mm