Home Pressemeldungen Das Herz des neuen 3D-Druckers von Ira3D: Der Druckkopf

Das Herz des neuen 3D-Druckers von Ira3D: Der Druckkopf

Ira3D bringt demnächst das neue Modell Poetry4 auf den Markt. Im November 2016 startet die Markteinführung des neuen 3D-Druckers mit FLD-Technologie

Der Druckkopf
Wenn auch die Mechanik, die Elektronik und die Motorisierung eines 3D-Druckers die Leistung und Präzision bestimmen, ist das Druckkopfsystem das Herz dieser Geräte, das die Genauigkeit und das Detail des Drucks und die Robustheit des fertigen Modells beeinflusst.

Die wichtigste der in Poetry eingeführten Neuigkeiten heißt SNAP, das technologische Herz, der neue Druckkopf, mit dem der 3D-Drucker ausgestattet ist. Ein professioneller Fortschritt auf allen Ingenieursgebieten, da die Rolle von SNAP entscheidend ist für eine leistungsfähigere und verlässlichere Verwaltung von: Genauigkeit und Details.

Ausgehend vom Bereich der strukturellen Mechanik ermöglicht er eine große Stabilität und eine hervorragende Dämpfung der Vibrationen, denen die Extruder im Dauerbetrieb ausgesetzt sind.

Im Bereich der Thermodynamik wurden die Komponenten durch eine Untersuchung der tatsächlichen während des Drucks vorliegenden Temperaturen ausgewählt, die während des SNAP-Drucks maximal 340° erreichen.

Das neue Design des Druckkopfs: Der neue Druckkopf ist nicht nur funktionell, praktisch und effizient; er verfügt jetzt auch über neue Verkleidungen, die dem Drucker ein aggressives und modernes Aussehen verleihen, und deren vollkommene Passgenauigkeit das „neue Gewand des Druckkopfs“ vervollständigt.

Die neu entworfenen Verkleidungen bestehen aus:

Hauptbefestigungssystem
Ein zentraler Block, der das Innere des Aluminiumkopfs durchdringt und seine Befestigung garantiert.

Oberer Deckel
Ein neues ästhetisch-funktionales Element, das drei fundamentalen Zwecken dient:

  • Verleiht dem Druckknopf ein aggressiveres und einnehmenderes Aussehen. Dient als Kollektor zwischen dem Druckkopf und dem hauptsächlichen Kabelkanal.
  • Führt in funktioneller und präziser Weise die beiden Teflonschläuche mithilfe zweier harmonisch in die Struktur integrierter Ringe direkt zum Radiator.

Luftzufuhrsystem
Ein neues Luftzufuhrsystem mit stärkerer Turbine, extrem minimalistisch und auf ein Mindestmaß reduziert, das in äußerst funktioneller Weise den Luftstrom zum vorgesehenen Punkt führt. Es ist beinahe zur Gänze unter dem Druckkopf verborgen und erlaubt die Herstellung von präziserem Details und Überhängen.

Halteplatte für Radiator-Extruder-Düsen
Eine einfache resistente Frontplatte, die in der Lage ist, den höchsten Drucktemperaturen zu standzuhalten, und die die neue externe Stützstruktur vervollständigt. Erleichtert den Ausbau der Extruder für einen schnellen Austausch des Drucksatzes, was nunmehr in wenigen Minuten erfolgen kann. Die beiden Extruder verfügen über eine feststehende Position und eine Einstellung der korrekten Höhe des zweiten Extruders ist nicht länger erforderlich. Drucker mit Doppelstrang sind jetzt einfacher und auch für weniger erfahrene Nutzer möglich.

Durch SNAP wurden viele Merkmale verbessert und hinzugefügt: 2 Extruder 2 Materialien 2 Farben:

  • SSS-System neu ausgelegt
  • Präzision des Soluble-Support-Drucks +8% Zuverlässigkeit des Soluble-Support-Drucks +27%
  • Leicht austauschbare Düsen in sechs Größen

SNAP, ein Element von Poetry4.

Für weitere Informationen über den neuen 3D Drucker wenden Sie sich an Ira3D.

Zudem erhalten Kunden, die in der Vergangenheit einen Poetry Infinity erworben haben, ein Upgrade auf einen Poetry4 zu einem reduzierten Preis.

Eine gute Nachricht auch für Besitzer des Poetry Infinity: alle Innovationen können auch nachgerüstet werden! Man kann also seinen Drucker Poetry Infinity auch auf den gehobenen Standard von Poetry4 aktualisieren, der im November vorbestellt werden kann.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.