Professionelle 3D-Druckdaten-Aufbereitung für den kleinen Geldbeutel

239

Bochumer 3D-Druck-Spezialist bietet die Nutzung seiner 3D-Druckdaten-Aufbereitungstechnologie nun auch als Dienstleistung an.

Der Bochumer 3D-Druck-Spezialist und hauptsächlich Entwickler von Software für die Additive Fertigung – RUHRSOURCE – bietet die Nutzung seiner 3D-Druckdaten-Aufbereitungstechnologie nun auch als Dienstleistung an.

CAD-Daten sind in der Regel nicht einfach druckbar, denn meistens sind mehrere Stunden Aufbereitung der Zeichnung nötig: Zu dünne Wände und überlappende Flächen müssen korrigiert werden, genauso wie falsche Normalen. Das Auffüllen von Hohlräumen und Löchern nimmt viel Zeit in Anspruch. Und weicht der Skalierungsfaktor dann auch noch von den Originaldaten ab, ist Frustration vorprogrammiert.

Mit ihrer Technologie CUR3D, der ersten echten 3D-Druckvorstufe, reduzieren sie den Aufwand der Aufbereitung von Stunden auf nur noch wenige Minuten. CUR3D ist außerdem so kinderleicht zu bedienen, dass sie jedermann sofort verwenden kann, ohne groß angelernt zu werden; ganz nach RUHRSOURCE Motto: „3D-Druck so einfach wie Drucken auf einem weißen Blatt Papier.

Die Software CUR3D kann seit dem 15. November 2016 mit verschiedenen Lizenz-Varianten erworben werden:

  • Jährlich
  • Lifetime
  • Maker Edition
  • Volumen
  • Education
  • OEM/API

Die Preise variieren von jährlichen 2.995,- €, über einmalige 15.000,- € für die Lifetime-Lizenz, bis hin zu individuellen Staffelungen für Volumen-, nicht-kommerzielle Education- sowie OEM/API-Lizenzen. Die nicht-kommerzielle Maker Edition wird im Laufe des Jahres 2017 erscheinen. Zu einem für Hobbyisten bezahlbaren Kurs wird sie auf der Plattform Steam veröffentlicht werden.

Unter der Domain http://3d-druck-bochum.de haben die Bochumer nun ein attraktives Frühlings-Angebot gestartet: die Nutzung ihrer 3D-Druckdaten-Aufbereitungstechnologie als Service pro Datei.

Für nur 99,- € (zzgl. MwSt.) pro 3D-Druck-Datei kann jedermann von den Vorteilen von CUR3D profitieren, ohne einen Lizenz-Vertrag abschließen zu müssen. Der Kunde sendet einfach seine Daten zur Aufbereitung und erhält kurze Zeit später sein 3D-druckbares Modell. Das ist vor allem ein interessantes Angebot für 3D-Druck-Dienstleister mit geringer Auftragslage, aber auch andere Branchen wie Architekten sind adressiert.

Vor und nach dem Erteilen des Auftrags steht das Team von RUHRSOURCE dem Kunden bei Bedarf auch beratend zur Seite.

TEILEN
Vorherigen ArtikelIst 3D-gedruckter Käse genießbar?
Nächsten ArtikelBauprojekte – Intuitiv begreifbar gemacht
RUHRSOURCE
Über uns: "3D-Druck so einfach, wie Drucken auf einem weißen Blatt Papier"- 3D-Druck Software - Unsere branchen- und produktorientierten Assistenten für 3D-Druck werden Ihren Arbeitsprozess mit einem 3D-Drucker revolutionieren.Jeder Assistent arbeitet ergebnisorientiert und bietet intelligentes, analytisches Feedback sowie kontextbezogene Hilfe für den Anwender, damit dieser sich auf den eigentlichen Schaffensprozess konzentrieren kann. Somit wird ein hohes Maß an Produktivität, Qualitätsgewinn, Kosten- und Zeitersparnis erzielt.- Projektumsetzung - Wir übernehmen und koordinieren ganzheitlich Aufträge im Bereich der additiven Fertigung oder helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Dabei arbeiten wir mit unseren professionellen Partnern aus verschiedenen Branchen zusammen, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis liefern zu können.Egal ob reine Beratung, Planung, CAD-Entwürfe, CAD-Datenaufbereitung oder 3D-Druck, wir bieten alles aus einer Hand und decken die gesamte 3D-Druckvorstufe ab.- Beratung und Schulung - Wir bieten Ihnen Rundum-Beratungen und Schulungen zum Thema 3D-Druck. Egal ob in puncto Hardware und Software, das generelle Thema „3D-Druck und wie es meine Arbeitsweise bereichern kann“ oder andere Wunsch-Themen, wir nehmen uns für Sie Zeit und beantworten Ihnen all Ihre Fragen. Gerne kommen wir auch zu Ihnen für eine Vorort-Beratung oder Sie besuchen uns in unseren Räumlichkeiten.Eine telefonische Erstberatung im Vorfeld ist natürlich kostenlos!