Home Pressemeldungen DyeMansion launcht mit neuer Farblinie spezielle Lösungen für Automobil & Lifestyle Produkte

DyeMansion launcht mit neuer Farblinie spezielle Lösungen für Automobil & Lifestyle Produkte

Die Anforderungen der verschiedenen Industrien an 3D-gedruckte Produkte sind sehr unterschiedlich. Während für einige Farben im Vordergrund stehen, bestehen andere Industrien auf besondere funktionelle Eigenschaften. Als Weltmarktführer für industrielle Färbelösungen im AM Bereich startet DyeMansion mit einem neuen Farbangebot durch und wird diesen speziellen Anforderungen mit dem Launch der X Colors Linie immer mehr gerecht.

In engem Austausch mit ihren Kunden eben es sich die Farbexperten aus Deutschland zum Ziel gemacht, das perfekte Finish für jede erdenkliche Applikation liefern. Der Launch der neuen Farbpalette ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel. Unter der Prämisse X Colors for X Industries sind die Automotive- und Neon X Colors erst der Anfang weitere industriespezifische Speziallösungen folgen.

„Ein großer Teil unserer Kunden und Nutzer der DyeMansion Print-to-Product Technologie kommt aus dem Automobil- und Lifestyle Bereich. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen. Eine gemeinsame Strategieentwicklung beinhaltet für uns immer einen Mehrwert für das Geschäft des Kunden zu kreieren. Daher freue ich mich sehr in Zukunft zusätzlich wertschöpfende Produkte anzubieten zu können. Die Automotive- und Neon Farben sind nur der Anfang unserer industriespezifischen Angebote – X Colors for X Industries”, sagt Kai Witter, Chief Customer Officer bei DyeMansion.

Automotive X Colors: Licht- und Hitzebeständigkeit für Interieurbauteile 

3D-gedruckte Bauteile deren Anwendungsgebiet im Interieur eines Autos liegt müssen zahlreiche Voraussetzungen erfüllen: Neben der Reproduzierbarkeit der Farbe ist eine hohe Immunität gegenüber Licht und Hitze unabdingbar. Außerdem müssen die Oberflächen kratzbeständig sein und eine beständige Farbechtheit aufweisen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat DyeMansion die Automotive X Colors entwickelt, eine neue Farblinie, welche innerhalb der X Colors Serie. Die Automotive X Colors zeichnen sich durch eine deutlich verbesserte Licht- und Hitzebeständigkeit aus. Die erste Farbe dieser Linie, ein tiefes Schwarz, ermöglicht künftig den Einsatz von 3D-gedruckten Kunststoffbauteilen im Fahrzeuginnenraum.

„Sogar feinste Texturen wie zum Beispiel Lederstrukturen bleiben mit unserem DeepDye Coloring (DDC) Färbeprozess und Automotive X Black ohne Probleme bestehen. Wie alle DyeMansion Farben lässt sich Automotive X Black mit unserem kontaktfreien Kartuschensystem anwenden. Als meist gefragteste Farbe im Automobilbereich startet die neue Farbreihe mit Schwarz. Das bedeutet jedoch nicht, dass dieses Angebot in Zukunft auf Schwarz beschränkt bleibt. Auf Anfrage können Farbtöne individuell entwickelt werden”, sagt Dr. Alena Folger, R&D Chemikerin bei DyeMansion.

Automotive X Black vs. DyeMansion Standard Schwarz (Black 01) 

Automotive X Black wurde entsprechend dem Bestrahlungs-Standard ISO EN 105 B06, Methode 3 in drei aufeinanderfolgenden Zyklen getestet. Die Testergebnisse für EOS PA1101, EOS PA2200 und PA12 HP 3D HDR sind in einem technischen Whitepaper festgehalten. Dieses Whitepaper kann direkt bei DyeMansion angefordert werden. Erste Bauteile sind aktuell auf der Rapid 2019 in Detroit, Michigan an Stand 153 zu sehen.

Das DyeMansion Standard Schwarz (DM Black 01) erzielt einen tiefen Schwarzton und eine Lichtechtheit, welche verglichen mit anderen Färbeverfahren auf dem Markt perfekt auf Applikationen wie Brillen oder Medizinprodukten angepasst ist. Im Gegenzug bietet Automotive X Black einen weniger gesättigten Schwarzton, welcher mit ausgezeichneter Hitze- und Lichtbeständigkeit überzeugt.

Neon X Colors: Lebhaft strahlende Farben für herausragende Produkte im Lifestyle Bereich 

Zusätzlich zu den maßgeschneiderten Angeboten für ein beständigeres Schwarz startet DyeMansion mit neuen lebhaften Farben für den Lifestyle Bereich durch. Die Neon X Colors ermöglichen neue Möglichkeiten, welche vor allem für Sportartikel und andere Wearables von großer Bedeutung sind. Applikationen aus diesem Bereich können nun viel stärker ins Auge stechen.

Die Neon X Colors Linie startet mit vier verschiedenen Farbtönen: Grün, Gelb, Orange und Pink. Das Leuchten der Neon Farben macht jede Lifestyle Applikation zu einem echten Hingucker und wird im Schwarzlicht um ein Vielfaches verstärkt. Beide neuen Farblinien sind mit allen herkömmlichen pulverbasierten Materialien wie TPU und anderen Polymeren sowie den beiden Surfacing Optionen von DyeMansion, PolyShot Surfacing (PSS) und VaporFuse Surfacing (VFS), kompatibel. DyeMansion bietet für beide Farblinien individuelle Farbtonentwicklungen an. Hierbei sind die Neon Farben auf weißes Grundmaterial beschränkt.

DeepDye Coloring (DDC) 

Mit dem Launch der DyeMansion X Colors Farblinie bekommt auch der DyeMansion Färbeprozess, der seit 2015 etabliert ist nun ebenfalls einen eigenen Namen: DeepDye Coloring (DDC). Der Prozess funktioniert geometrieunabhängig und ermöglicht eine unbegrenzte Farbauswahl: Kundenspezifische Farbtonentwicklung, 170 sofort verfügbare RAL Farben und viele mehr. DDC gewährleistet eine saubere und kontaktfreie Färbung und kann, dank  integrierter RFID-Technologie einfach kontrolliert und nachverfolgt werden. Im Besonderen in Kombination mit der PolyShot Surfacing (PSS) Technologie wird so ein kosteneffizientes Finish für unterschiedliche Applikationen im 3D-Druck möglich gemacht.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.

Vorherigen ArtikelKODAK 3D Printing kündigt seinen neuen Design-to-Print-Service an
Nächsten ArtikelNeuer Origin One 3D-Drucker für die Massenproduktion
DyeMansion
Das Münchner Unternehmen DyeMansion​ ​bietet​ ​industrielle​ ​Lösungen​ ​zur​ ​Oberflächenveredelung​ ​und Einfärbung​ ​von​ ​additiv​ ​gefertigten​ ​Kunststoffteilen ​an. Die gesamte von DyeMansion entwickelte Lösung wird als ‘Print-to-Product’ Workflow bezeichnete und deckt alle Schritte der Veredelung vom Rohteil bis zum fertigen Produkt ab. Bereits​ ​mehr​ ​als​ ​400​ ​Kunden​ ​vertrauen auf​ die Lösungen für Farbe und Finish​,​ ​darunter​ ​viele 3D Druck Dienstleister​ ​und Hersteller​ ​aus​ ​verschiedenen ​Branchen​ ​wie​ ​Automobil,​ Lifestyle, Einzelhandel, Medizintechnik​ ​oder ​Sportartikel,​ ​die​ ​von​ ​DyeMansions effektivem ‘Print-to-Product’ Workflow profitieren​ ​und​ ​ihren​ ​Kunden​ so ​hochwertige​ ​additiv​ ​gefertigte​ ​Produkte​ ​anbieten​ ​können. So konnte sich die Münchner Firma schnell zum Weltmarktführer in diesem Bereich etablieren. DyeMansion’s Lösungen sind heute mit allen pulverbasierten Technologien wie beispielsweise von EOS, HP, 3D Systems und Prodways kompatibel und geometrieunabhängig einsetzbar.