Home Pressemeldungen Ein Herz für die Technik – 3D-Druck begeistert Ballgäste

Ein Herz für die Technik – 3D-Druck begeistert Ballgäste

Der Ball der Technik, bei dem nicht nur getanzt, sondern auch neue, innovative Fertigungsverfahren erlebbar gemacht werden, fand am 29. Jänner im Grazer Congress statt. Dieses Event gilt als beliebter Treffpunkt für Studierende und Partner der TU Graz. Das Obdacher Hightech-Unternehmen HAGE Sondermaschinenbau präsentierte vor Ort den industrietauglichen 3D-Drucker HAGE3D 72L, aus dem auch die besondere Damenspende des Balls, das „Technikerherz“, stammt.

Das Technikerherz

Die Technikerherzen bestehen aus dem Material ABS, welches sich durch hohe Festigkeitswerte, Härte und Kratzfestigkeit auszeichnet sowie einem kleinen Zirbenholz-Herz, das per Hand während des Drucks eingesetzt wurde. Bis zu 100 Stück dieser Unikate können im beachtlichen Bauraum des HAGE 3D-Druckers gleichzeitig gedruckt werden.

DSC_0406_web DSC_0407_web DSC_04121

Der HAGE3D 72L

Insgesamt 72 l Druckraum  (620 x 400 x 290 mm) stehen für Ausdrucke jeglicher Art zur Verfügung. Ein faires Preis-Leistungsverhältnis sowie über 30 Jahre Erfahrung im Maschinenbau, machen den HAGE3D 72L zu dem was er ist: höchst präzise und made in Austria.

72L_kl

Nähere Infos zu dem stabilen HAGE3D 72L finden Sie auf www.hage3D.com

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.