Fabru bringt BioTEC auf den Markt.

204

Der Schweizer Filamenthersteller Fabru bringt mit bioTEC eine Neuentwicklung auf den Markt.

Das bioTEC Material wurde speziell für Anwendungen im Hochleistungsbereich entwickelt. Nach einer Wärmebehandlung bei 80°/2h besitzt das Material eine Wärmeformbeständigkeit bis zu 110°C. Zusätzlich wird durch diesen Prozess die Härte des Materials erhöht. Das Material ist somit herkömmlichen Filamenten wie ABS, PETG oder PLA hinsichtlich Temperaturbeständigkeit, Härte und Dehnung sogar überlegen. Trotz den positiven thermischen und mechanischen Eigenschaften ist das Material sehr einfach zu drucken. Eine Heizplatte ist nicht zwingend erforderlich und die Geruchsemissionen sind sehr gering.
BioTEC wird zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen wie z.B. Zuckerrübe und Zuckerrohr hergestellt. Somit ist das Material ein 100 prozentiges Biofilament nach ISO EN 16785-1 unter der Zertifikatsnummer DIC-00001. PLA-Polymere entsprechen dem EN-13432-Standard. Das Rohmaterial von bioTEC Filament wurde von Vinçotte (OK Compost S478) und von European Bioplastics 7W2030 für die Kompostierbarkeit bis zu einer Dicke von 1,0 mm zertifiziert. Dieses Filament erfüllt die Anforderungen an die Zusammensetzung der europäischen Verordnung Nr. 10/2011 über Kunststoffmaterialien für Lebensmittelkontakt.

 

Eigenschaften

– Bleicht nicht aus
– hohe Wärmeformbeständigkeit bis 110°C
– geringer Schwund/Verzug
– zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen

– Geringe Wasseraufnahme

– Hohe UV-Beständigkeit

– Geringe Flammbarkeit

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.