Home 3D-Drucker German RepRap bringt 4. Generation des X400 3D-Druckers mit neuen Features...

German RepRap bringt 4. Generation des X400 3D-Druckers mit neuen Features auf den Markt

Open Platform 3D Printing in Industriequalität

Feldkirchen b. München, September 2017 – German RepRap, der führende deutsche Hersteller für FFF-3D-Drucker präsentiert die Produktneuheit X400 v4 zur Additiven Fertigung von großen Objekten sowie Kleinserien mit Industriequalität.

Das neue Gerät besticht mit einem hochwertigen Design in Aluminiumoptik und ist dabei nicht nur schnell – je nach Anwendungsfall -, sondern druckt auch präzise mit einer Schichtauflösung von bis zu 0,1 mm. Dabei punktet der X400 v4 vor allem durch seine hohe Laufruhe. Hochwertige Komponenten mit spielarmen Antrieben und gefrästen Metallelementen dienen einer hohen Wiederholgenauigkeit und liefern eine Maschine mit Industriequalität. Viele neue Features, wie das Auto Bed Leveling und das professionelle Belüftungskonzept, sind bereits standardmäßig enthalten. Über das Auto Bed Leveling wird das Druckbett höhennivelliert und muss damit nur noch einmalig kalibriert werden. Eine zeitaufwendige Justierung der Druckebene vor jedem Druckjob entfällt. Das neue Belüftungskonzept gewährleistet eine gleichmäßige Temperaturregulierung, was sich positiv auf die Prozesssicherheit auswirkt. Die Extruderbelüftung sorgt dabei für eine optimale Temperatur am Extruder, während der Objektlüfter und die Bauraumentlüftung eine optimale Objekt- sowie Umgebungstemperatur gewährleisten. Somit wird beispielsweise auch das Verarbeiten von Materialien wie PVA vereinfacht.

Ein weiteres neues Feature ist das Filament Tracking System mithilfe dessen der X400 v4 den laufenden Druckauftrag automatisch pausiert, wenn das Filament leer ist. Darüber hinaus erkennt der X400 v4 ein Abweichen von Extrusions- oder Förderungsgeschwindigkeit, welches mit bloßem Auge nicht erkennbar ist und kann prozesssicher darauf reagieren und so aktiv einen Druckabbruch vorbeugen.

Auch die eingesetzte Elektronik wurde auf den anspruchsvollen Industrieanwender angepasst.

So ist der neue X400 v4 mit einem Industrie Computer ausgestattet und lässt sich über ein Touch Display sowie über eine USB-Schnittstelle bedienen (stand-alone printing). Die Netzverbindung wird via Ethernet mit browser-basierter Steuerung hergestellt.

Bereits im Paket enthalten ist die Software Simplify3D mit einer Lizenz. Diese enthält alle nötigen Features um Objekte in Industrie-Qualität zu fertigen. Individuelle Parameter Einstellungen, die an die Objekt Geometrie angepasst werden können, erlauben die volle Kontrolle über den Druck-Prozess. Dabei ermöglicht die Software die Verwendung von Dual Extrudern, zum Drucken von unterschiedlichen Materialien und Farben sowie die mehrfache Platzierung verschiedener Objekte im Druckraum. Ebenso können verschiedene Bereiche eines einzelnen Bauteils definiert und mit unterschiedlichen Parametern gedruckt werden.

Die einfach zu bedienende DD3 Dual Extruder Technologie mit Full-Metal-Hotend rundet das Gerät ab. Der Extruder kann mit verschiedenen Düsen ausgestattet werden, je nachdem, welcher Anwendungsfall vorliegt und mit welchen Materialien gearbeitet werden soll. Der Anpressdruck ist ebenso variierbar, was die Verarbeitung von weicheren Materialien erleichtert.

Das neue Produkt hat seine Zuverlässigkeit im Dauerbetrieb bewiesen. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse im industriellen Einsatz, steht dem Kunden optional ein Wartungsvertrag sowie professioneller Vor-Ort-Service von einem geschulten Techniker zur Verfügung. Das weltweite German RepRap Partner-Netzwerk stellt einen zuverlässigen Service durch einen persönlichen Ansprechpartner sicher.

Der X400 v4 ist bei German RepRap und seinen Vertriebspartnern weltweit erhältlich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.