Home Pressemeldungen myprintoo – selbst 3D drucken – Beratung, Dienstleistungen, Events und Designprodukte

myprintoo – selbst 3D drucken – Beratung, Dienstleistungen, Events und Designprodukte

Ende 2014 wurde das Unternehmen myprintoo – selbst 3D drucken – von den Gründern Daniela Naumann und Kevin Neugebauer gegründet. Von Anfang an fokussieren sich die beiden Gründer darauf, 3D Drucken zu einem Erlebnis für Ihre Kunden zu machen und außerdem spannende Anwendungsmöglichkeiten zu entwickeln. Mit diesem ungewöhnlichen Konzept verknüpfen sie die Möglichkeit der 3D Drucktechnologie und integrieren sie in die Prozessabläufe ihrer Kunden.

Kundenorientierung, unabhängige Beratung, kreative Konzeptideen und Ästhetik hat myprintoo – selbst 3D drucken -, schnell zum überregionalen Ansprechpartner und Ideengeber werden lassen.

Myprintoo sah sich von Beginn an als Förderer und Motivator, 3D Drucker für eine Vielzahl von neuen Anwendungsmöglichkeiten zu nutzen.

Designprodukte aus dem 3D Drucker hat die Beiden sofort begeistert, deshalb unterstützt myprintoo heute schon regionale Designer und übernimmt die Themen Online-Vermarktung und Vertrieb.

Was bietet myprintoo – selbst 3D drucken – heute schon seinen Kunden?

  • Kundenspezifische 3D Modellbibliotheken für das individuelle Marketingkonzept
  • Konzeptentwurf und Umsetzung für die Integration von 3D Druckern in Verkaufsräumen
  • Kauf- und Prozessberatung für Unternehmen und Lerneinrichtungen
  • Kundenspezifische Schulungen und Betreuung für Unternehmen und Lerneinrichtungen
  • Individuelle Eventplanung für Privatkunden und Unternehmen
  • Produktentwicklung und Vertriebsberatung
  • Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten für Privatkunden

Erlebe die Welt der 3D Drucker mit myprintoo – selbst 3D drucken – aus Hamburg.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelNeue Hamburger Regierung verspricht 3D-Druck-Strategie
Nächsten ArtikelCarbon3D sichert sich $ 10 Millionen Finanzspritze von Autodesk
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.