Home Pressemeldungen RUHRSOURCE Architecture Assistant BETA: Offiziell veröffentlicht!

RUHRSOURCE Architecture Assistant BETA: Offiziell veröffentlicht!

RUHRSOURCE hat offiziell die BETA ihres Architecture Assistant veröffentlicht

Die erste „echte 3D-Druck-Vorstufe“ kann nun bis Ende September 2016 von jedermann kostenlos gedownloadet und genutzt werden.

Einzige Bedingung: Eine Registrierung für die BETA.

Der Architecture Assistant bietet eine komplett automatisierte Aufbereitung von 3D-Druck-Daten. Aktuell werden die Dateiformate STL, PLY, 3DS sowie C4D unterstützt. Es werden weitere – vor allem Autodesk – Dateiformate folgen.

Auch wenn sein Name etwas Anderes vermuten lässt: Der Architecture Assistant verarbeitet jedes Modell; egal ob Architekturmodelle, Maschinenbauteile oder Blumenvasen.

Der Benutzer wird mit dem Architecture Assistant in seiner finalen Version (voraussichtlich Anfang Oktober 2016) bis zu acht Stunden Arbeit sparen. Dafür sorgt unter anderem die intuitive Bedienung. Ein Erlernen einer weiteren CAD-basierten Software ist nicht notwendig. Mit nur wenigen Klicks kann jeder druckbare Ergebnisse erzielen. Selbst Modelle, die zuvor vom Slicer zerstört wurden oder nicht slicebar waren, können nun geslicet und anschließend in den 3D-Druck gegeben werden.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.