Home Pressemeldungen scope for design bietet Konfigurator für individuelle Smartphone Hüllen

scope for design bietet Konfigurator für individuelle Smartphone Hüllen

Die scope for design GmbH stellt nach 6 Monaten Entwicklungszeit einen neuen Konfigurator für individuelle Smartphone Cases vor. Die Möglichkeiten und Funktionalitäten dieses Online-Konfigurators gehen weit über das hinaus, was mit bisher im Internet verfügbaren Tools möglich ist.

Neben deutlich verbesserten Konfigurationsmöglichkeiten (Texturen, Texte, Symbole, Add-ons) ist auch die Veredelung der Cases hinsichtlich Oberflächengüte, Farbigkeit und Beständigkeit herausragend.
Die Gründer der scope for design GmbH, Manuel Breit und Simon Bauer haben sich zum Ziel gesetzt, Produkte für Endkunden durch den Einsatz professioneller 3D-Druck Technologien individuell in wenigen Tagen herzustellen.

Der Konfigurator ist aktuell für 11 verschiedene Smartphone Modelle angepasst und weitere werden folgen. Der Kunde wählt sein Smartphone und kann aus 8 möglichen Farben seine Wunschfarbe auswählen. Anschließend kann er aus 20 verschiedenen Strukturen die Rückseitentextur wählen.
Es sind mechanische oder organische Strukturen möglich. Zusätzlich kann der Kunde noch ein Add-on wie zum Beispiel einen Ständer oder einen Adapter für GoPro-Zubehör wählen; derzeit sind 7 verschiedene Add-ons möglich. Durch das Baukastensystem und Wahl des Smartphones, Farbe, Rückseite und Add-ons können mehr als 10.000 verschiedene Möglichkeiten konfiguriert werden.

4_iPhone6 Case_BASIC_with_AddOn_scope for design

Abschließend kann die Rückseite mit einem eigenen Text in verschiedenen Schriftarten und Texttiefen versehen werden. Dabei können z.B. Firmennamen, Sprüche oder Wörter positioniert, gedreht und skaliert werden, der Konfigurator erkennt automatisch die Textlänge und passt diese entsprechend an oder warnt bei zu langen/großen Texten. Aus einer Bibliothek von über 100 Symbolen kann darüber hinaus die Textzeile mit einem Herz, Totenkopf, Graffiti, Tier oder Sportart-Symbolen ergänzt werden.

2_color_scope for design

Die Konfiguration dauert nur wenige Minuten und ist dabei jederzeit online auf dem Bildschirm sichtbar. Ebenso ist in Realtime die Änderung des Verkaufspreises auf Basis gewählter Designs und Add-ons verfolgbar.
scope for design war es sehr wichtig, ein intuitiv zu bedienendes Tool zur Verfügung zu stellen, mit dem jedermann in der Lage ist, sein individuelles Cases zu konfigurieren.
„Mit unserem Konfigurator wollen wir auch Personen die keine 3D Software beherrschen die Möglichkeit geben ihr Produkt für diese einzigartige Technologie zu erstellen. Es können Strukturen umgesetzt werden die mit keiner anderen Technologie hergestellt werden können,“ führt Geschäftsführer Manuel Breit aus.
Die georderten Cases werden durch die SLS-Technologie (Selekive Laser Sintering) Schicht für Schicht aus einem hoch-robusten Nylon-Werkstoff auf High-End-Masachinen des Herstellers EOS gefertigt, geschliffen, gefärbt und poliert.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleScope for Design
Vorherigen ArtikelWiener Händler 0815 bietet ab sofort 3D Drucker an!
Nächsten ArtikelRapid.Tech & FabCon 3.D – Start Ups, Nachwuchsdesigner und ein Ausblick
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.