Home Lieferanten, Dienstleister & Händler Shapeways leutet „goldene Zeit“ ein

Shapeways leutet „goldene Zeit“ ein

Der 3D-Druck Dienstleister Shapeways bietet ab sofort ein weiteres Material an. Neu in der Palette findet sich jetzt 14 karätiges Gold.

Das Gold kommt bei Shapeways aus einer 3D-gedruckten Form, in die das Gold gegossen wird. So können Gegenstände komplett aus Gold gefertigt werden und sind nicht nur beschichtet. Nach dem Guss wird das gedruckte Objekt per Hand poliert. Bis man das gewünschte Schmuckstück in den Händen hält vergehen laut Shapeways neun Tage.

Leider beschränkt sich der Lieferbereich für die Gold-Ausdrucke zur Zeit noch auf die USA. Die Erweiterung für die „Goldlieferung“ nach Europa ist laut Shapeways schon in der Planung.

Material & Design Guidelines at a Glance:

  • Min bounding box: 2.4 × 2.4 × 0.6 mm
  • Max bounding box: 89 × 89 × 100 mm
  • Min supported & unsupported wall thickness: 0.8 mm thick
  • Min supported wires: 0.8 mm thick
  • Min unsupported wires: 1.0 mm thick
  • Min embossed detail: 0.40 mm high & wide
  • Min engraved detail: 0.35 mm high & wide
  • Min escape holes: 4.0 mm diameter for one escape hole ; 2.0 mm diameter for two or more escape holes
  • Clearance: 0.3 mm clearance

blog-gold-pendant-674blog-gold-ring-group-674

via Shapeways

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.