Home Pressemeldungen Solidscape gründet mit der Kangshuo Group das größte Service Center in China...

Solidscape gründet mit der Kangshuo Group das größte Service Center in China – Update

Die Schmuck Industrie in China boomt. Um die Nachfrage zu bewältigen hat Solidscape einen Partner gesucht und gefunden.

28.05.2015: Die Kangshuo Group wird mehrere Service Bureaus gemeinsam mit dem Hersteller eröffnen. Die Einrichtungen sollen mehrere Hundert 3D Drucker von der Stratasys Tochter beheimaten.

Bin Liu, President von Kangshuo:

“We are excited about creating the largest 3D printing service bureau in China and want to offer our customers the best possible products for the jewelry sector. The clear choice was Solidscape.”

Die erste Mini Fabrik wird im Juni in Shenzhen eröffnet, eine Zweite folgt im Oktober in Guangzhou, Beijing und Shanghai sollen in 2016 folgen. Die präzisen Wachs 3D Drucker von Solidscape sollen der Nachfrage an individuellem Schmuck, sowie der Bildung im Bereich 3D Druck in China nachkommen.

Fabio Esposito President von Solidscape:

“Kangshuo Group’s strong business reputation and commitment to the jewelry segment in China is ideal to support Solidscape’s continuous expansion. Having a customer-centric partner that can deliver top quality sales and service to the jewelry industry in China was our strategic goal. In addition to bolstering the local NH economy and future job creation, we’re thrilled to be an American company exporting our products to China.”

Solidscape_Kangshuo

 

23.07.2015: Update – 3D-Druck Service Center mit knapp 1.000 Geräten in Foshan City eröffnet

Die Kangshuou Group hat das erste und angeblich auch größte 3D-Druck Service Center in China eröffnet. Allerdings nicht wie angekündigt in Shenzhen, sondern in Foshan City in der Provinz Guangdong hat die über 7.000 Quadratmeter große, mehrstöckige Produktionsstätte ausgestattet mit knapp 1.000 Geräten des Herstellers Solidscape ihren Standort. Ein Teil des Zentrums wird zukünftig auch der Produktion von Solidscape Geräten durch Kangshuo für den heimischen Markt gewidmet.

solidscape_3d_printers_foshan_city_Kangshuou_group

“This is an historic day for modern China. We are very excited about opening the largest 3D printing service bureau in China. We believe that we can now offer our customers the best possible products for the jewelry sector and help drive innovation in China,” sagt Kangshuo President Bin Liu.

Der Mehrjahresvertrag der beiden Unternehmen beinhaltet auch die Errichtung von 100 Innovations und Entrepreneurship Zentren in ganz China, die ebenfalls mit Solidscape 3D-Druckern ausgestattet werden und China’s 3D-Druck Initiative im Bildungsbereich fördern sollen.solidscape_foshan_city_3d_drucker

Fabio Esposito, President der Stratasys Tochter Solidscape: “We believe our collaboration is the driving force in creating a new 3D printing ecosystem in China. With Stratasys’ Solidscape 3D printers, Kangshuo is creating China’s largest Custom 3D Printing Manufacturing network, building an assembly factory for equipping China’s emerging 3D printing markets, opening Innovation and Entrepreneurship Centers across China and working with the government on educating a highly-skilled workforce. It is an amazing example of global cooperation. We are honored to have such a strong ally as Kangshuo.”

Kangshuo_China Solidscape_3d_drucker_fabrik

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
viaSolidscape Pressemeldung
QuelleSolidscape
Vorherigen ArtikelMetalBro400 Version 2.0 – F&B rapid production stellt neue Version des industriellen Hochleistungsdruckers vor
Nächsten Artikelnetfabb bringt neue Generation seiner 3D-Druck-Software heraus – Update: Neues Add-on
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.