Home Pressemeldungen Was ist so stark wie Aluminium aber nur halb so schwer?

Was ist so stark wie Aluminium aber nur halb so schwer?

PRÄZISION & GESCHWINDIGKEIT

UNSERE NEUE MARKFORGED X7 IST DA!

Mit unserem leistungsstarken 3D-Drucker X7 von Markforged fertigen wir industriegerechte und hochstabile Bauteile als Einzelteil oder in Serie, in kürzester Zeit!

GROSSE BAUTEILE, BESTE AUFLÖSUNG!

Der große Bauraum der X7 ist ideal für Robotik, Automobilteile, Funk- tionsprototypen, Prothetik und vieles mehr. Die perfekte Oberfläche wird sie verblüffen, denn wir arbeiten mit einer Schichtstärke von 0,05 mm, damit erschaffen wir eine unvergleichliche Oberflächenqualität. Die Bauteile ähneln in Optik und Haptik einem Spritzgussbauteil.

Der X7 druckt industrietaugliche Fertigungsvorrichtungen, Spannba- cken und Werkzeuge. Wir produzieren mit dem FDM-Verfahren Bauteile, welche bei weitem stabiler sind als Aluminiumteile, während die Kosten nur einen Bruchteil betragen.

Durch das bilden geschlossener Hohlkammern ohne Materialeinschluss, wird außerdem eine deutliche Gewichtsreduktion erzielt. Ein weiterer Vorteil: während des Bauvorgangs können Inserts eingefügt werden!

BAUPROZESSKONTROLLE DURCH LASER UND FASERVERSTÄRKUNG

Mit Hilfe der laser-unterstützten Bauprozesskontrolle des X7 können ausgewählte Druckschichten während des Druckvorgangs gescannt

werden, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt wer- den. Herstellungszeit und Kosten werden dadurch optimiert! Durch die Faserverstärkung ermög- lichen wir Ihnen die Produktion eines absolut individuellen Bau- teils. Sie entscheiden welche Layer verstärkt werden, wie stark verstärkt werden soll und mit welchem Materialtyp verstärkt wird. Durch den Einsatz von zwei Düsen, können während eines Druckprozesses mehrere Mate- rialien angewandt werden und das Ergebnis sind einwandfreie, faserverstärkte und super robus- te Kunststoffteile.

MATERIAL HIGHLIGHT CARBONFASER

Carbonfaser weist das höchste Kraft-Gewichts-Verhältnis auf. Konkret bedeutet das, diese Faserverstärkung ist sechsmal stärker und acht- zehnmal steifer als Onyx . Carbonfaser wird vor allem in Teilen verwen- det, die Aluminiumteile ersetzen sollen.

ZUKUNFTSMUSIK

Ab März dieses Jahr bekommt unser Maschinenpark innovativen Nachwuchs. Als erster Dienstleister in Süddeutschland sind wir exklusiver Partner von Mark3D und produzieren Ihr hochstabiles Bauteil mit der Markforged Metal X.

Der Metal X nutzt eine absolut neue Technologie, um Metall zu drucken. Das Druckmaterial besteht aus Kunststoff und einem Metallpulver in sehr hoher Konzentration. Gedruckt wird dann im bewährten FDM Verfahren – komplett ohne giftigen Metallstaub. Darauf folgt der Sinterprozess und das Ergebnis ist ein additiv gefertigtes Metallteil, welches im Punkto Kosteneffizienz, dem lasergesinterten Metallteil weit voraus ist.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.