Home Industrie 3YOURMIND bekommt 1,3 Mio. Euro um Machine Learning Lösungen zu entwickeln

3YOURMIND bekommt 1,3 Mio. Euro um Machine Learning Lösungen zu entwickeln

3YOURMIND ist ein Softwareanbieter für die Prozesse rund um den 3D-Druck. Nun erhielt das Unternehmen eine Förderung in der Höhe von 1,3 Millionen Euro um Lösungen für maschinelles Lernen in seinen Workflow für additive Fertigung zu integrieren.

Die Finanzierung kommt von der Investitionsbank Berlin im Rahemen der Pro FIT-Projektförderung. Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert diese Förderung mit. Ziel ist es, dass der deutsche Softwareentwickler sogenannte Artificial Neural Networks (ANN) zu seinen Workflow für additive Fertigung zu integrieren.

Diese ANN, die im Deutschen auch genannt “Künstliches neuronales Netzwerk” werden, sind Systeme, welche Muster erkennen, die für Menschen zu komplex sind und nicht erkannt werden. Ebenfalls können solche Netzwerke dazu lernen. Für ANN gibt es viele Anwendungsbeispiele wie Analyse komplexer Prozesse, Frühwarnsysteme, Fehlerkennung oder auch Bildverarbeitung.

3YOURMIND erhofft sich durch die Integration in den eigenen Software-Lösungen die Produkte zu verbessern. Zu den wichtigsten Lösungen des Unternehmens gehört der AM Part Identifier (AMPI). Hierbei werden sowohl technische als auch ökonomische Daten analysiert, um Bauteile zu finden, welche für die additive Fertigung geeignet sind.

Ebenso bietet die Firma Produktionsworkflows für Automatisierung an. Dies wird mit einer Auftragsmanagement-Software speziell für additive Fertigung realisiert. Zu der Optimierung gehört auch das Agile Manufacturing Execution System (Agile MES), welches den Informationsfluss in der gesamten Produktion durch Bauteilpriorisierung, dynamische Planung und Echtzeit-Maschinenüberwachung beschleunigt.

Zu den Kunden des Unternehmens gehören namhafte Konzerne wie DB Schenker, GKN, Bosch und andere.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.