Home Software BCN3D bringt 3D-Druck-Slicing-Software Stratos auf den Markt

BCN3D bringt 3D-Druck-Slicing-Software Stratos auf den Markt

BCN3D hat die Markteinführung einer neuen 3D-Druck-Slicing-Software für seine Desktop-Fused Filament Fabrication-Plattformen angekündigt.

Das Unternehmen hat in den letzten Monaten sein Softwareangebot verbessert. Das Ziel des spanischen 3D-Drucker-Herstellers BCN3D ist, dass dadurch die Hardware qualitative Produkte erzeugen kann. Das Ergebnis dieser Anstrengung ist die Stratos-Plattform, die den Bedienungskomfort der BCN3D 3D-Drucktechnologie erhöhen soll.

Mit einer neuen Benutzeroberfläche, neuen Slicing-Funktionen und einer nahtlosen Kommunikation zwischen Stratos und der Epsilon- und Sigma D25-Produktfamilie ermöglicht BCN3D nach eigenen Angaben Anwendern einen besseren Arbeitsablauf. Stratos bietet den Angaben zufolge robuste und zuverlässige Funktionen, welche die Erstellung hochdetaillierter und sauberer Modelle ermöglichen, so dass die Anwender Teile mit erhöhter Geschwindigkeit und Effizienz drucken können.

Die Software ist kostenlos für Windows, macOS und Linux verfügbar und kann auf der Webseite des Herstellers geladen werden.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelUS-Startup OPT Industries druckt COVID 19 Teststäbchen
Nächsten Artikel3D-Druck-Paper Übersicht: Verbesserte Antibiotika-Wirksamkeit und mehr
David ist Redakteur bei 3Druck.com.