Home 3D-Scanner DAVID Structured Light 3D-Scanner

DAVID Structured Light 3D-Scanner

1357

Der Structured Light Scanner (SLS) von DAVID 3D ermöglicht das semiprofessionelle 3D-Scannen von  Objekten.

Mithilfe eines mitgelieferten Projektors wird ein Raster auf das zu scannende Objekt projiziert während die mitgelieferte Kamera auf das Objekt gerichtet ist. Dieser Vorgang wird mit allen Seiten des Objekts wiederholt. Die mitgelieferte Software errechnet daraus ein 3-Dimensionals Modell mit einer Detailgenauigkeit von bis zu 0,05mm. Das digitale Modell kann in den Formaten .OBJ, .STL und .PLY gesichert , weiterbearbeitet oder mit einem 3D-Drucker gedruckt werden

Technische Spezifikationen:

  • Scangröße: 10-500 mm
  • Auflösung/Genauigkeit: ca. 0,1% der Objektgröße (bis 0,05 mm)
  • Scandauer: 2-4 Sekunden pro Scan
  • Punktdichte: Bis 1.200.000 Vertices pro Scan
  • Exportformate: OBJ, STL, PLY

Das Set besteht üblicherweise aus folgendem Inhalt:

  • Industriekamera mit hochwertigem Objektiv
  • Video-Projektor mit spezieller Optik für großen Fokusbereich
  • Software DAVID Laserscanner Pro Edition 3 auf USB-Stick
  • Basisschiene (Aluminium) mit flexiblen Montagemöglichkeiten
  • Stativ für stabilen Stand
  • Kalibrierflächen für verschieden große Scanvolumina
  • Alle nötigen Anschlusskabel
  • Gedruckte Kurzanleitung

Der 3D-Scanner ist mit folgenden Systemen kompatibel:

  • Standard-PC (Windows XP, Vista, 7 oder 8 – 32 oder 64 bit)
  • Zwei freie USB-Anschlüsse
  • Empfohlen: 2 GHz Dual-Core-CPU, 4 GB RAM, NVidia oder AMD 3D-Grafikkarte

Das Set kann beim Hersteller und anderen Händler für etwa €2000 bestellt werden.

(c) Picture & Link: DAVID 3D

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.