Home Software ExLattice erhält NSF SBIR Phase-I-Auszeichnung für Simulations-Engine

ExLattice erhält NSF SBIR Phase-I-Auszeichnung für Simulations-Engine

ExLattice, Inc., ein Unternehmen für künstliche Intelligenz in der Fertigung, gab bekannt, dass es von der National Science Foundation (NSF) im Rahmen des Small Business Innovation Research (SBIR)-Programms eine Phase-I-Auszeichnung für die Weiterentwicklung seiner beschleunigten Simulations-Engine für die additive Fertigung erhalten hat.

Der SBIR-Zuschuss der Phase I im Wert von über 250.000 US-Dollar wird für die Entwicklung und Validierung ultraschneller Fertigungssimulationslösungen in Zusammenarbeit mit mehreren Universitäten verwendet. Ziel ist es, die zeitaufwändigen Berechnungsschritte zu verkürzen und den Anwendern technische Lösungen in Echtzeit zur Verfügung zu stellen, um additive Fertigungssysteme und -ergebnisse zu verstehen, zu steuern und zu verbessern.

„Der Erhalt des SBIR-Zuschusses von der NSF ist ein weiterer Beweis für unsere Vision von technischer Software für die digitale Fertigung“, sagte Dr. Runze Huang, CEO von ExLattice. „Der NSF SBIR-Zuschuss bietet uns nicht nur die Ressourcen, sondern auch eine Plattform für die Zusammenarbeit mit führenden Experten aus der Wissenschaft und großartigen Geschäftspartnern, um KI in die Fertigung zu bringen.“

Über das Unternehmen

ExLattice wurde 2018 in Raleigh, North Carolina, gegründet und ist ein Softwareunternehmen, das darauf abzielt, technische Softwarelösungen der nächsten Generation in die fortschrittliche Fertigung zu bringen. Wir entwickeln und bieten hochmoderne KI-gestützte Simulationen für Fertigungshardware und das Ingenieurteam dahinter, um schnellere, kosteneffiziente und nachhaltige Arbeitsabläufe zu erreichen.

Mehr über ExLattice finden Sie hier, und mehr über die National Science Foundation finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.