Home 3D-Scanner FabliTec 3D-Scanner Software für Kinect und Xtion (Update)

FabliTec 3D-Scanner Software für Kinect und Xtion (Update)

Eine von der Firma FabliTEC, in Zusammenarbeit mit der TU-München entwickelte Software, ermöglicht die Verwendung der Xbox 350 Kinect- oder einem ASUS Xtion Pro Live-Sensor als 3D-Scanner

Wie auch bereits bei anderen Projekten gezeigt, lassen sich die Sensoren der Microsoft Kinect und des Asus Xtion, hervorragend als 3D-Scanner nutzen. Auch die Firma FabliTEC machte sich die Hardware Fähigkeit zu nutzen und entwickelte eine eigene Software, die einen einfachen 3D-Scanning Prozess erlauben soll.

Die Software ermöglicht einen Export im PLY, STL oder VRML Format.

Die FabliTec 3D-Scanner-Software kostet 295 € inkl. MWSt. Den exklusiv Vertrieb hat die German RepRap GmbH übernommen. Eine kostenlose Testversion ist ebenfalls verfügbar. Damit lassen sich alle Funktionen, bis auf das Abspeichern der Daten, testen.

 

Update: 19.08.2013 – FabliTec Version 1.0

Ein Update der Software enthält neben Bugfixes nun auch die Möglichkeit die 3D-Modelle innen hohl zu machen, um an 3D-Druck Kosten zu sparen. Auch bei der Auflösung gibt es Verbesserungen. Diese soll laut Pressemeldung nun einstellbar sein und schärfere 3D-Modelle ermöglichen. Weitere Verbesserungen sind ein 3D-Viewer, die automatische Entfernung von Objektteilen die nicht mit dem Hauptobjekt verbunden sind und ein geringerer Speicherbedarf.

(c) Picture & Link: German RepRap GmbH

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.