Home 3D-Scanner FabliTec 3D-Scanner Software für Kinect und Xtion (Update)

FabliTec 3D-Scanner Software für Kinect und Xtion (Update)

Eine von der Firma FabliTEC, in Zusammenarbeit mit der TU-München entwickelte Software, ermöglicht die Verwendung der Xbox 350 Kinect- oder einem ASUS Xtion Pro Live-Sensor als 3D-Scanner

Wie auch bereits bei anderen Projekten gezeigt, lassen sich die Sensoren der Microsoft Kinect und des Asus Xtion, hervorragend als 3D-Scanner nutzen. Auch die Firma FabliTEC machte sich die Hardware Fähigkeit zu nutzen und entwickelte eine eigene Software, die einen einfachen 3D-Scanning Prozess erlauben soll.

Die Software ermöglicht einen Export im PLY, STL oder VRML Format.

Die FabliTec 3D-Scanner-Software kostet 295 € inkl. MWSt. Den exklusiv Vertrieb hat die German RepRap GmbH übernommen. Eine kostenlose Testversion ist ebenfalls verfügbar. Damit lassen sich alle Funktionen, bis auf das Abspeichern der Daten, testen.

 

Update: 19.08.2013 – FabliTec Version 1.0

Ein Update der Software enthält neben Bugfixes nun auch die Möglichkeit die 3D-Modelle innen hohl zu machen, um an 3D-Druck Kosten zu sparen. Auch bei der Auflösung gibt es Verbesserungen. Diese soll laut Pressemeldung nun einstellbar sein und schärfere 3D-Modelle ermöglichen. Weitere Verbesserungen sind ein 3D-Viewer, die automatische Entfernung von Objektteilen die nicht mit dem Hauptobjekt verbunden sind und ein geringerer Speicherbedarf.

(c) Picture & Link: German RepRap GmbH

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.