Home Software Keep it simple slicing mit dem „KISSlicer“!

Keep it simple slicing mit dem „KISSlicer“!

KISSlicer, das Einmann – Projekt von Jonathan Dummer, freut sich über immer mehr User aus der Hobby – Szene.

Mit dem “Keep it simple Slicer” kann man so wie der Name schon sagt, einfach und schnell seine 3D – Modelle in, die für 3D-Drucker notwendige, *.gcode Dateien umwandeln und benötigt dazu lediglich ein 3D – Modell im Dateiformat *.STL.

Für die Hobby Designer mit einem 3D – Drucker mit nur einem Druckkopf reicht die gratis Version des Programmes. Strebt man jedoch nach komplexeren Arbeiten mit mehreren Druckköpfen und mehreren Objekten gleichzeitig kann man die Pro Variante von KISSlicer für 42$ (rund 31€) kostengünstig erstehen.

KISSlicer_main 

(c) Picture & Link: KISSlicer

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelEADS und EOS untersuchen die Nachhaltigkeit des Direkten Metall-Laser-Sinterns
Nächsten ArtikelHoneycomb – Gratis, Einfach, parametrisches CAD im Browser
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.