Home 3D-Scanner kostenlose FARO SCENECT App macht aus Kinect und Asus Xtion einen 3D-Scanner...

kostenlose FARO SCENECT App macht aus Kinect und Asus Xtion einen 3D-Scanner (Update)

09.12.2012 – Kostenfreie App von FARO macht aus der Microsoft Kinect und anderen populären Bewegungssensoren intelligente 3D-Scanner

FARO, ein Spezialist für portable Messtechnik und spezifische Softwarelösungen, erstellte auf Basis der hauseigenen Scan-Verarbeitungssoftware SCENE ein App mit der sich die Daten von populären Bewegungssensoren in vielfältig nutzbare 3D-Modelle verwandeln lassen. Die App mit dem Namen SCENECT macht aus der weitverbreiteten Microsoft Kinect und der Asus Xtion PRO LIVE einen echten 3D-Scanner.

Kinect und Xtion dienen dazu, Computerspiele mit der eigenen Körperbewegung zu steuern. Die SCENECT App nutzt die Farbbilder, die die Geräte aufnehmen und fügt diese zu einem vollständigen 3D-Modell zusammen. Dazu macht sie sich auch die Tiefeninformationen zunutze, die die Geräte liefern. Mit dieser Technik können beispielsweise Alltagsgegenstände, Räume oder Figuren gescannt werden – dasselbe funktioniert auch bei Personen. Grundsätzlich sind der Kreativität der Anwender bei der Wahl der Scanobjekte keine Grenzen gesetzt. Scannen lassen sich alle dreidimensionalen, nichtbewegten Objekte in einer Entfernung von 0,8 bis 2,5 Meter. In den dreidimensionalen Datenmodellen können direkt Maße genommen werden. Zudem können die Scans in unterschiedlichen Dateiformaten in andere Software wie etwa CAD-Programme exportiert werden. Damit stehen der 3D-Szene nahezu unbegrenzte Möglichkeiten offen: zum Beispiel im Bereich der Videospiele, des Grafik-Design, der Bildenden Kunst, dem Modellbau oder auch dem 3D-Druck.

Scanaufnahmen mit den handlichen Bewegungssensoren lassen sich ganz einfach durchführen. An einem Computer oder Laptop mit der SCENECT App wird zunächst der Bewegungssensor angeschlossen. Nach dem Starten des Scanvorgangs wird das Kinect- oder Xtion-Gerät langsam entlang eines Objekts geführt – oder um dieses herum. Die Bewegung sollte dabei konstant und nicht ruckartig sein. Auf dieses Weise werden die Farb- und Tiefeninformationen sehr präzise erfasst. Die Messpunkte bilden die Grundlage für eine so genannte Punktewolke. Beim Scanvorgang ist in der SCENECT App am Bildschirm immer in Videoform sichtbar, was das Kinect- oder Xtion-Gerät gerade aufnimmt. Innerhalb der Videoansicht geben farbige Markierungen die Qualität einzelner Scanpunkte im Blickfeld an und helfen damit, optimale Daten zu erfassen. Gleichzeitig baut sich in der anderen Hälfte des Fensters sofort sichtbar die 3D-Punktewolke des Objekts auf – der Fortschritt bei der Aufnahme ist somit immer erkennbar. Ein zusätzlicher Statusmanager dokumentiert ebenfalls den Scanprozess und gibt mit einem farbigen Feld die Gesamtqualität des Scans an, die von der Punktqualität und der Scangeschwindigkeit abhängt. In der 3D-Ansicht, die in SCENECT möglich ist, kann der Anwender sich mit Hilfe der Maus und Tastatur im Raum drehen und das Objekt von allen Seiten betrachten.

SCENECT 5.1 – Introduction

Die preisgünstige Variante eines 3D-Scanners – mit Hilfe von SCENECT und gängigen Bewegungssensoren – macht es möglich, nahezu alles in dreidimensionalen Datenmodellen festzuhalten und diese für digitale Anwendungen zu nutzen. Darüber hinaus können erstellte 3D-Modelle von Objekten oder Personen über moderne Druckverfahren dreidimensional ausgedruckt werden – detailgetreue Modelle, Skulpturen oder Büsten lassen sich somit schnell und einfach anfertigen. Die innovative Technik eröffnet 3D-Interessierten und Experimentierfreudigen weite Spielräume für ihre kreative Ideen.

Die kostenfreie App von FARO kann hier herunter geladen werden. Weitere Informationen über andere 3D-Scanning Möglichkeiten über Kinect finden Sie hier.

(c) Picture, Pressemeldung & Link: Faro

 

Update: 18.04.2013 – Neue SCENECT-Version online: FARO hat das 3D-Scannen mit Kincet / Xtion Pro Live weiter vereinfacht und optimiert

FARO hat die neue Software-Version, SCENECT 5.2, auf den Markt gebracht. Sie ist leistungsstärker und schneller. Ergebnis sind noch professionellere 3D-Modelle.

FARO SCENECT — Software for near field scanning

Die kostenlose App kann hier geladen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.