Home Software LinuxCNC – Betriebssystem für CNC-Maschinen und mehr

LinuxCNC – Betriebssystem für CNC-Maschinen und mehr

LinuxCNC ist eine Open-Source-Software (FLOSS) welche eine computergestützte numerische Steuerung (CNC) ermöglicht. Die Software kann für Fräsen, Drehmaschinen, Plasmaschneider, Scherschneiden, 3D-Drucker, Industrieroboter, Hexapods und ähnliches eingesetzt werden.

Ursprünglich wurde die Software unter dem Namen „Enhanced Machine Controller“ vom National Institute of Standards and Technology (NIST), eine US-Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Handelsministeriums, ab 1994 entwickelt. Im Juni 2000 stellte NIST das Programm unter Public Domain auf die Plattform sourceforge.net und erlaubte somit externen Entwicklern Code beizusteuern.

2011 wurde der Namen erneut geändert. Der US-amerikanischer Hersteller von Hardware und Software EMC Corporation befürchtete, dass es durch den Namen des Betriebssystems zu Verwechslungen kommt. Aus diesem Grund heißt das Projekt seit 2011 LinuxCNC.

LinuxCNC besteht aus verschiedenen Motorsteuerungsmodulen, die Schrittmotoren und auch Servomotoren ansteuern können. Die Ausgabe der Motorsteuerung kann über ein oder mehrere Parallelports oder über spezielle Karten geschehen. Ein Vorteil von LinuxCNC gegenüber kommerziellen Lösungen ist, dass das Programm durch den offenen Quellcode leichter anpassbar ist.

Mit Informationen von LinuxCNC.org

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelZeGo: Multifunktionaler Delta Roboter mit 3D-Druck Erweiterung bei Indiegogo
Nächsten ArtikelSolidpro erweitert mithilfe von alphacam Geschäftstätigkeit um 3D-Drucktechnologien
David ist Redakteur bei 3Druck.com.