PuzzleCut: 3D-Puzzle zum selber Drucken

2120

Rich Olson arbeitet an einer OpenSCAD Library um 3D-Puzzles via 3D-Drucker erzeugen zu können.

Programme die ein 3D-Modell in mehrere Teile teilen, gibt es für den 3D-Druck von größeren Objekten bereits länger. Mithilfe der von Rich Olson erstellten Library, werden 3D-Objekte jedoch automatisch in willkürliche Teile geteilt. Zusätzlich wird eine Steckschnittstelle eingefügt. Die Teile können so hintereinander ausgedruckt und im Anschluss als Puzzle-Spiel verwendet werden.

Derzeit funktioniert seine Software für 2 – 4 Teile. Laut Olson kann die Software aber leicht auf bis zu 500 Teile modifiziert werden.

(c) Picture & Link: Rich Olson

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.