Tinkerplay: Autodesk stellt intuitive App zum Erstellen von 3D-Modellen vor

4230

Mit Tinkerplay stellt Autodesk eine intuitive App zum Erstellen von 3D-Modellen vor, die sowohl auf mobilen als auch für Desktopgeräten verwendet werden kann. 

Die neue Anwendung basiert auf der Modio App, die letztes Jahr von Autodesk gekauft wurde. Damit können vorgefertigte Objekte zu neuen 3D-Modellen zusammengefügt werden, die danach auch fertig für den 3D-Druck exportiert werden können. Autodesk hat der Anwendung einige neue Funktionen und Teile hinzugefügt und unter dem neuen Namen „Tinkerplay“, passend zur Tinkercad Produktfamilie, vorgestellt.

Ziel der App ist es, vor allem Kindern einen spielerischen Einstieg in die 3D-Modellierung zu ermöglichen. Mit Tinkerplay können Spielfiguren und Charaktere entworfen werden, die später am 3D-Drucker zum Leben erweckt werden. Dabei werden die Module einzeln angeordnet, sortiert nach Farben gedruckt und müssen danach zusammengebaut werden. Die 3D-Kreation kann aber auch am Smartphone oder Tablet in verschiedene Hintergründe und Szenen eingebaut werden.

tinkerplay

Tinkerplay ist ab sofort kostenlos zum Herunterladen im Google Play Store und App Store verfügbar und mit folgenden Systemen kompatibel: iOS, Android, Windows & Windows Phones.

Tinkerplay Introduction Video

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.