Home Industrie VELO3D präsentiert Qualitätssicherungs- und Kontrollsystem für den 3D-Metalldruck

VELO3D präsentiert Qualitätssicherungs- und Kontrollsystem für den 3D-Metalldruck

Velo3D, ein kalifornisches Unternehmen für additive Fertigung für Metalle, hat mit VELO3D Assure ein neues Qualitätssicherungs- und Kontrollsystem für den 3D-Metalldruck vorgestellt. Stratasys Direct Manufacturing, eine Tochtergesellschaft von dem 3D-DruckerHersteller Stratasys, ist der erste Kunde, der Assure implementiert hat.

Das System überwacht die Serienproduktion. Es erkennt Prozessanomalien, markiert sie und hebt die erforderlichen Korrekturmaßnahmen hervor, damit sich Fehler nicht wiederholen. Durch multisensorische, physikalisch basierte Echtzeit-Erkennungsalgorithmen bietet Assure eine Rückverfolgbarkeit der Teilequalität und markiert Prozessanomalien, sobald sie auftreten. Dies reduziert Abweichungen und bietet eine umfassende Dokumentation zur beschleunigten Validierung von Druckteilen.

Stratasys Direct begann die Zusammenarbeit mit VELO3D für das Assure-System, kurz nachdem sie das Unternehmen einen Saphir-Drucker von VELO3D erworben hat.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.