Home 3D-Scanner Creality präsentiert 3D-Scanner CR-SCAN 01

Creality präsentiert 3D-Scanner CR-SCAN 01

Zum 7. Geburstag stellte der chinesische 3D-DruckerHersteller Creality gleich eine Reihe von neuen Produkten vor. Dazu gehört nicht nur ein neuer Resin 3D-Drucker und die Wash-and-Cure-Maschine UW-01, sondern auch einen neuen 3D-Scanner mit dem Namen CR-SCAN 01.

Der 3D-Scanner wird von dem Unternehmen als leicht zu bedienen beschrieben. Das Gerät bietet diverse Scan-Modi. So gibt es eine automatisierte Scan-Funktion, welche mithilfe eines drehbaren Untersatz Scans ermöglicht. Zusätzlich ist auch ein manueller Modus vorhanden.

Die Genauigkeit wird mit bis zu 0,1 mm angegeben und laut Hersteller-Beschreibung können die Scans in 3D-Druck-Formate wie STL oder OBJ (mit Texturen) exportiert werden. Die Auflösung wird mit 0,5 mm angegeben. Der Abtastabstand beträgt 400-900 mm. In der Nutzung als Handgerät wird der Abtastbereich mit 0,3m bis 2 m angegeben, am Drehtisch verändern sich die Werte auf 0,3m bis 0,5m.

Der Preis wird mit etwa 600 Euro angegeben.

Testbericht zum Creality 3D-Scanner CR-SCAN 01

NOUVEAU scanner 3D Creality Magic Swift (CR-Scan 01)! & Test eco-filament PLA Solutions Efikeco!

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelLithoz stellt neuen 3D-Drucker CeraFab L30 vor
Nächsten ArtikelTH Köln: Forschungsteam entwickelt 3D-Druck-Verfahren für den Einsatz im Weltall
David ist Redakteur bei 3Druck.com.