Home 3D-Scanner Diese kostenlose App macht aus einer Drohne einen 3D Scanner

Diese kostenlose App macht aus einer Drohne einen 3D Scanner

Mit der kostenlosen App DroneDeploy kann man seine DJI Drohne einfach zu einem 3D Scanner für Häuser, Landstriche oder andere große Dinge.

DroneDeploy ist für Android und iOS verfügbar und mit allen DJI Drohnen kompatibel. Mit der kostenlosen Version kann man bis zu fünf Karten im Monat scannen und bekommt dafür eine Auflösung von bis zu 20cm pro Pixel.

DroneDeployDas Unternehmen bietet auch noch eine Pro Variante mit unliniierten Aufnahmen pro Monat und einer Auflösung von 5cm pro Pixel. Reicht einem das immer noch nicht gibt es zusätzlich eine Precision Variante mit bis zu 1cm pro Pixel.

Hier ein Beispiel für einen 3D Scann mit DroneDeploy (das Bild oben zeigt das Haus welches gescannt wurde):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von sketchfab.com zu laden.

Inhalt laden

Update 20. Dezember 2019: Mittlerweile hat sich die Software weiterentwickelt und es gibt eine 14 Tage kostenlose Testversion. Danach kann man sich ein Software-Paket mieten. Die Preise beginnen ab 99 Euro monatlich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
viaDroneDeploy
Vorherigen ArtikelForscher stellen Lebergewebe für Medikamententests am 3D-Drucker her
Nächsten ArtikelDieser 3D Drucker ist ein Monitor für Blinde
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.