ESUN 3D+ zeigt 360° 3D-Scanner für Kleidung auf CES 2017

436

Das chinesische Unternehmen ESUN 3D+, Teil der Shenzhen ESUN Display Co., bringt nach seinem Desktop 3D-Scanner mit hoher Auflösung einen 360° 3D-Scanner für Kleidung auf den Markt.

Die ESUN 3D-Scanner arbeiten mit strukturiertem Licht und einem eigens entwickelten Algorithmus um Objekte mit hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit zu erfassen. Das neuste Gerät in der Produktreihe ist der 3D-Scanner für Kleidung. Dieser ist mit zwei Projektoren und zwei Kameras ausgestattet. Die Software wandelt die erfassten Daten in wenigen Minuten in 3D-Modelle um. Das Gerät ist auf Retailer ausgerichtet, die damit ihren Online-Kunden eine 360°-Ansicht von Kleidungsstücken ermöglichen können.

Zusätzlich präsentiert ESUN auch einen Gesichtsscanner zum Erstellen von persönlichen Avataren. Dieser ist ebenfalls mit zwei Kameras und zwei Projektoren ausgestattet. Der Scanvorgang und Upload dauert weniger als zwei Sekunden. Danach können Anwender das 3D-Modell in einer mobilen App ansehen, den Avatar mit Frisuren und Kleidung personalisieren und für Social Media Profile verwenden.