Home 3D-Scanner Matter and Form 3D-Scanner – Update

Matter and Form 3D-Scanner – Update

Ein neuer kostengünstiger 3D-Scanner von MatterformLabs, wirbt derzeit auf indiegogo um Finanzierung.

Der kompakte Laser 3D-Scanner verspricht bereits heute all das, was Bre Pettis sich von seinem künftigen Digitizer 3D-Scanner erwartet. Das kompakte aufklappbare Gerät, verfügt über eine drehbare Plattform und einen integrierten Laser, der zusammen mit einer Kamera eine 3D-Punktwolke von Objekten erstellt. Diese Punktwolke lässt sich mittels Software zu einem Netz kombinieren und somit zu einem digitales 3D-Modell umrechnen.

The Matterform 3D Scanner

Der 3D-Scanner kann Objekte in der Größe von 19 x 19 x 25 cm erfassen. Der schnellste Quick Scan Vorgang soll dabei nur 3 Minuten benötigen. Genauere Informationen über mögliche Auflösungen sind derzeit nicht bekannt.

Die derart erstellten 3D-Modelle sollen sich als .STL, .OBJ und .PLY Dateien exportieren lassen und in gängige Programme wie DS max, Maya, Solidworks, Cinema 4d, Sketchup, Rhino, True space, sowie einige mehr mehr verarbeiten lassen.

Der Photon 3D Scanner ist ab CAD 349 (etwa 265 € exkl. Versandkosten) erwerbbar und soll zwischen Juli und August 2013 geliefert werden.

Neben dem Photon 3D-Scanner, versucht sich derzeit auch der CADScan und der Moedls 3D-Scanner über crowdfunding zu Finanzieren.

 

Update: 15.04.2013 – Finanzierung verläuft äußerst erfolgreich

Obwohl die Crowdfunding Kampagne noch 16 Tage läuft, ist der Photon 3D-Scanner mit den bereits erreichten CAD 328.000 (rund 250.000 EUR) bereits erfolgreich finanziert. Ursprünglich wurden lediglich CAD 81.000 angestrebt.

 

Update: 21.08.2014 – Matter and Form 3D Scanner zur Auslieferung bereit

Nicht nur mit der äußert erfolgreichen Crowdfunding Kampagne haben die kanadischen Entwickler des 3D Scanners Aufmerksamkeit erregt; jetzt hat das Team von Matter and Form einen Zuschuss von $ 2 Millionen von Sandstone Asset Management Inc. und dem MaRS Investment Accelerator Fund erhalten. Das Geld soll in die Mitarbeiter, Marketing und Forschung und Entwicklung fließen.

Der einfach zu bedienende und kostengünstige 3D Scanner wird zu einem Preis von $ 579 angeboten und kann über die Form and Matter Webseite vorbestellt werden.

Matter and Form Educational Video

MatterandForm2

(c) Picture & Link: MatterformLabs via Indiegogo & Matter and Form

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelRaspberry Pi B+ Gehäuse selbst drucken
Nächsten Artikel3D Systems eröffnet neues Büro für Software Entwicklung
Johannes Gartner is the founder and issuer of 3Druck.com and 3Printr.com.