Home Schlagworte Medikamente

Alles zum Thema: Medikamente

Forscher verwandeln Smartphone in 3D-Drucker für personalisierte Medikamente

Forschern des University College London (UCL), der Universidade de Santiago de Compostela (USC) und der Biopharma-Firma FabRx ist es gelungen, ein alltägliches Smartphone in...

Triastek schließt Serie-B-Finanzierung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar ab

Das chinesische Unternehmen Triastek ist ein Spezialist in Sachen von 3D-gedruckten Arzneimitteln. Die Firma hat nun bekannt gegeben, dass es erfolgreich eine Serie-B-Finanzierung abgeschlossen...

3D-gedruckte Medikamente in Kleinstchargen: Forschungsprojekt entwickelt neuen Drucker und neue Polymere

In einem Konsortium forschen die TH Köln, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sowie die Firmen Merck und Gen-Plus an der Weiterentwicklung des pharmazeutischen 3D-Drucks, um...

Triastek erhält FDA IND-Zulassung für 3D-gedrucktes Medikament zur Behandlung von rheumatoider Arthritis

Das chinesische Pharma- und 3D-Drucktechnologieunternehmen Triastek hat von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) die Zulassung für sein erstes 3D-gedrucktes Medikament, T19, erhalten...

3D-gedruckte Medikamente: Triastek sammelt 15 Millionen US-Dollar für Entwicklung

Das chinesische 3D-Druck-Startup Triastek hat eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 15 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um die Forschung und Entwicklung seiner 3D-gedruckten Medikamente zu beschleunigen. Die...

HK inno.N und T&R Biofab wollen mit 3D-gedruckter Haut Medikamente testen

Der südkoreanische Pharmakonzern HK inno.N hat Pläne angekündigt, künstliche 3D-gedruckte Haut zu verwenden, um neue Medikamente gegen Autoimmunerkrankungen und Hautkrankheiten zu testen. In Zusammenarbeit...

3D-Druck-Paper Übersicht: Medikamente, Spurensicherung mehr

Wöchentlich erscheinen etliche wissenschaftliche Papers über die additive Fertigung. Jeden Tag stellen wir solche wissenschaftliche Ergebnisse bei 3Druck.com in eigenen Artikel vor. Am Ende...

M3DIMAKER: 3D-Drucker für Medikamente von FabRx vorgestellt

Das britische Start-up FabRx hat seinen ersten pharmazeutischen 3D-Drucker M3DIMAKER für die Herstellung personalisierter Arzneimittel herausgebracht. Das System wurde erstmals im September 2019 im...

3D-Druck in der Pharmazie: Purdue und Aprecia schließen Partnerschaft

Laut Presseaussendung der Purdue University steht das Gesundheitswesen dank des 3D-Drucks von Medikamenten vor einem potenziellen großen Sprung nach vorne. Um die Technologie und...

3D-Druck von Tabletten: Merck und AMCM/EOS kooperieren

Das Pharmaunternehmen Merck hat eine Kooperationsvereinbarung zu 3D-gedruckten Tabletten mit AMCM, Starnberg, Deutschland bekannt gegeben. AMCM, ein Schwesterunternehmen des 3D-Druck-Spezialisten EOS, bietet kundenspezifische Lösungen...

Wissenschaftler entdecken unerwartete chemische Reaktion in 3D-gedruckten Pillen

Forscher des University College London (UCL) haben eine unerwartete chemische Reaktion beim 3D-Druck von Arzneimitteln entdeckt. Simon Gaisford und sein Team haben das 3D-Druck-Verfahren Stereolithographie...

Grundlagenforschung: Medikamente aus dem 3D-Drucker

Medikamente, die individuell auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten zugeschnitten sind, haben eine erhöhte Wirksamkeit und geringere Nebenwirkungen. Daher bedarf es neuer Methoden,...

Pharmazeutische Chemiker 3D-drucken Instrumente für Arzneimittelforschung

Forscher in der Abteilung für Pharmazeutische Chemie an der Medizinischen Universität Danzig, Polen, verwenden 3D-Druck, um medizinische Instrumente herzustellen, die für die Vorbereitung von...

3D-gedruckte Medikamente mit angepasster Dosierung

Der Londoner Firma FabRx ist es gelungen, 3D-gedruckte  Medikamente  herzustellen. Die gedruckten Tabletten können in der Dosierung  patientenspezifisch  angepasst- und  in verschiedenen Formen, Farben...

Populäre Artikel

Empfehlungen

X
X