Home Schlagworte Mobility goes Additive

Tag: Mobility goes Additive

Mobility goes Additive startet neue Online-Plattform ‘weboostam’

Am 2. April 2020 gab Mobility goes Additive e.V. (MGA) hat eine eine offene Online-Plattform für den 3D-Druckmarkt mit dem Namen weboostam.com vorgestellt. MGA wurde...

Deutsche Bahn: Immer mehr Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Seit dem 3D-Druck eines einfachen Mantelhakens Ende 2015 hat die Deutsche Bahn bereits 1.000 Ersatzteile für seine Züge und Lokomotiven am 3D-Drucker hergestellt. Zukünftig soll...

Mit 3Druck.com kostenlos auf das “Mobility goes Additive” Symposium in Potsdam

Die Deutsche Bahn (DB) machte mit den Plänen Ersatzteile im großen Stil mittels additiver Fertigung zu produzieren Schlagzeilen. Am 21. September veranstaltet DB ein Symposium mit dem...

Deutsche Bahn möchte Ersatzteile aus dem 3D-Drucker herstellen lassen

Der deutsche Eisenbahnriese “Deutsche Bahn” möchte Ersatzteile für Züge und Lokomotiven mit 3D-Druckern herstellen lassen, das soll Kosten für Reparaturen deutlich verringern. Die deutsche Regierung...

Populäre Artikel

Der wöchentliche 3Druck.com-Newsletter bietet jeden Montag einen Überblick der wichtigsten Artikel.
Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Anmelden
close-image
X
X