Home Events Großes Interesse an 3D-Tagen 2014 veranstaltet von 3D-Labs GmbH

Großes Interesse an 3D-Tagen 2014 veranstaltet von 3D-Labs GmbH

Die 3D-LABS GmbH, ein junges Technologieunternehmen, dass sich auf den professionellen Prototypenbau u.a. in den Bereichen Automotive, Modellbau und Medizintechnik spezialisiert hat, bedankt sich bei allen Ausstellern, Fachbesuchern und Mitarbeitern der diesjährigen 3D-Tage.

„Die 3D-Tage waren ein voller Erfolg,“ so äußerte sich Gerhard Duda, Gründer und verantwortlich für den technischen Vertrieb der 3D-LABS GmbH, nach einem ausführlichen Resümee der vergangenen Tage und Auswertung aller Fragebögen.

Über 300 Fachbesucher waren über die zwei Tage verteilt im St. Georgener Technologiezentrum anwesend und haben ein 3D Rundumpaket bekommen. Dem Fachpublikum wurde ein tiefer Einblick gewährt in die Bereiche 3D Druck, 3D Scannen und Flächenrückführung. Neben zwei Etagen mit insgesamt 20 Ausstellern und spannenden Vorträgen, gab es noch etwas Handfestes. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem Workshop in den heimischen Hallen, wo man selbst Prototypen finishen durfte.

„Wir wollten den Besuchern den bestmöglichen Einblick in die Technologien bieten, deshalb setzten wir auf aussagekräftige Vortragsredner mit inhaltlich fesselnden und vor allem anwendungsbezogenen Themengebieten,“ fügte Duda hinzu.

„Uns lag am Herzen das gesamte Spektrum der verfügbaren 3D Druck Technologien aufzuzeigen, daher wurde das Direct Metal Laser Sintering oder besser Metallschmelzen in der Vordergrund gerückt,“ sagt Maurice Scheer, ebenfalls Geschäftsführer und verantwortlicher für technisches Design wie auch Entwicklung bei 3D-LABS.

„Der größte Dank gebührt dem Technologiezentrum St. Georgen, dass mit vollem Einsatz zusammen mit 3D-Labs dabei war und keine Mühen scheute das Beste aus der Veranstaltung heraus zu holen,“ fügte Scheer hinzu.

Viele der Fachbesucher verabschiedeten sich überraschend mit dem Hinblick auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr. Zudem waren auch die Austeller sehr positiv überrascht über die Menge an Fachbesuchern und der allgemeinen Organisation, die überaus gelungen ist für die Pilotveranstaltung, sodass es außer Frage steht die 3D-Tage zu wiederholen.

„Gemäß dem gesamten positiven Feedback aller Beteiligten, was für uns das größte Lob war, wollen wir natürlich die 3D-Tage wiederholen und vor allem weiterentwickeln,“ sagte Marina Schreiner Horvat, Projektleitung der 3D-Tage und Mitarbeiterin im technischen Vertrieb der 3D-LABS GmbH.

 

Über die 3D-LABS GmbH
Die 3D-LABS GmbH wurde 2009 im Technologiezentrum St. Georgen von Industrieveteranen aus dem Bereich des Maschinenbaus gegründet. Spezialisiert hat sich das junge Technologieunternehmen auf den professionellen Prototypenbau mit 3D-Druckern und Scan LED Maschinen, beginnend von Einzelstücken bis hin zur Kleinserienfertigung. Zu den größten Bereichen in denen die Dienstleistungen angeboten werden gehören Medizintechnik, Automotive, Modellbau, Spielwaren und Elektronik. Daneben vertreibt das Unternehmen hochqualitative 3D Druck Anlagen in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern. Im Fokus liegt hier die Zuweisung der passenden Anlage für die benötigen Applikationen. Die Vision der 3D-LABS GmbH beruht auf der starken Zusammenarbeit zwischen Kunden und dem jungen Technologieunternehmen. Getreu dem Motto: Zusammen zum Erfolg.

(C) Pictures 3D-Labs GmbH, via Pressemeldung

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.